Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22.10907 Stadtführung: durch Basels Unterwelt - "bachuff - bachab"

Mitten durch die Stadt fließt der Birsig, aber kaum jemand bekommt ihn zu Gesicht. Er fließt in seinem breiten Bachbett weitgehend unterirdisch dem Rhein entgegen, einmal sogar als Wasserfall. Schon im Mittelalter wurde der Stadtbach, der die Topographie Basels stärker geformt hat als der Rhein, an den Marktplätzen mit Gewölben überdeckt, um 1960 verschwanden die letzten sichtbaren Bachwindungen unter einem Parkplatz.
Wir werden ihn zunächst oberirdisch kennenlernen und ihm von der Schifflände bis zum Nachtigallenwäldlein folgen, dabei gibt es einige Geschichten zu hören (warum der Birsig die Pest brachte, über bunte Schweine und Hühner, was die Kohlenberglemer da unten zu suchen hatten...) und natürlich rechts und links davon Schönes und Kurioses entdecken. Richtig spannend wird es dann auf dem Rückweg: Wir folgen dem Birsig in seine Gewölbe und lassen uns 1250 Meter unter der Innenstadt hindurchführen - ein einmaliges Erlebnis, zumal wir auf unterhaltsamste Art immer wieder gezeigt bekommen, wo wir uns gerade befinden und wie das alles vor Jahrhunderten ausgesehen hat! Gute Schuhe braucht es unbedingt, Ratten gibt es übrigens keine und die Temperatur beträgt im Sommer und Winter etwa kühle 11 Grad!
Warum ist es so teuer? Das Unternehmen "ideenreich" führt uns genauso durchs Dunkle, aber das exklusive Abenteuer kostet halt!

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
1. Termin am 18.09.2022
Uhrzeit
14:30 - 17:30 Uhr
Ort
Ort: Basel, im Freien