Geschäftsstelle

Hauptstr. 18
79400 Kandern
Tel. 07626 / 9732-28
Fax 07626 / 9732-29

Öffnungszeiten:

Mo-Fr   9.00-12.00 Uhr

 

Aktuelle Programmhefte zum Herunterladen

 

Newsletter abonnieren

 

Videoclip VHS 

 

Coronahilfe Kandern

Veranstaltungen & Termine

Nächste Veranstaltungen:

03. 08. 2020 - 10:00 Uhr
 
10. 08. 2020 - 10:00 Uhr
 
17. 08. 2020 - 10:00 Uhr
 

Wunschbox

Digital Vortäge Gesellschaft

Kreativität

Gesundheit Sprachen Beruf

Grundbildung

Junge VHS

Regional -

Digital

Einzel-

Veranstaltungen

Politik

Gesellschaft

Umwelt

  Kultur

Gestalten

Gesundheit

Sprachen

EDV

Arbeit

Beruf

Grundbildung

Junge

VHS

 

Einzelveranstaltungen

Neue Veranstaltungsreihen:

Musik: Das Schaffen der großen Komponisten

In der neuen Veranstaltungsreihe werden das Leben und Werk der großen Komponisten des 18. – 20. Jahrhunderts in Form von Vorträgen mit anschließenden Konzerten präsentiert. Im Vortrag, veranschaulicht durch Bilder sowie Audio- und Videobeispiele, wird über den künstlerischen Weg des jeweiligen Komponisten, dem der Abend gewidmet ist, referiert. Der Vortrag dauert ca. 1 Stunde. Nach einer Pause (ca. 15 Minuten) folgt das ca. 50-minütige Konzert, in dem verschiedene Klavierwerke dieses Komponisten aufgeführt werden.  

Referent und Solist ist unser Gastdozent Dr. Roman Salyutov – ein junger Konzertpianist, Dirigent und Musikwissenschaftler aus Bergisch Gladbach bei Köln. Er ist mit Konzerten weltweit unterwegs, leitet selbst mehrere Orchester, tritt mit Gastseminaren an verschiedenen Universitäten auf und ist Organisator von Kulturprojekten.

Weitere Informationen zu seiner Person finden Sie unter www.roman-salyutov.de.

 

17.11.2020: Frédéric Chopin 1810-1849 (Kurs-Nr. 21201) (neuer Termin im Herbst)
Termin: Dienstag, 17.11.2020; Uhrzeit: 19.00-21.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 15,00 € (Abendkasse) Anmeldung erforderlich; Referent & Solist: Dr. Roman Salyutov 
...mehr Informationen

Kaum ein anderer Komponist der Welt genießt so viel Interesse und Begeisterung in ganz verschiedenen Zuhörerkreisen wie Chopin. Als einer der führenden Vertreter der musikalischen Romantik, bereicherte er ihre Ästhetik durch seine neuen Visionen. Seine Aufmerksamkeit galt vor allem der Klaviermusik, in deren Rahmen er sich lebenslang bewegte. Gerade deswegen wird es als ein wahrer Dichter für Klavier gesehen, denn durch seine besondere Poesie, sei es in kleinen Präludien oder dramatischen Balladen und Sonaten, ermöglichte er, obwohl im Alltag extrem introvertiert, einen einzigarten Einblick in seine innere Welt, voller Leidenschaft, Fantasie und Dramatik. 

 

Naturwissenschaft: Faszination Sternenhimmel - Einführung in die Astronomie

In der naturwissenschaftlichen Veranstaltungsreihe wird ein Einblick in die Astronomie in Theorie und Praxis ermöglicht. Den Auftakt macht ein Vortrag, es folgt dann ein Kurs an zwei Abenden und abschließend eine Exkursion mit Führung zur Sternwarte in Basel. Alle Veranstaltungen können separat gebucht werden. Bei Buchung der gesamten Reihe gewähren wir einen Rabatt von 20% auf den Gesamtpreis.

 

29.09.2020: Vortrag: Einführung in die Astronomie (Kurs-Nr. 11001)
Termin: Dienstag, 29.09.2020; Uhrzeit: 19.00-20.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Yannik Heckel
...mehr Informationen

Warum fasziniert uns der Sternenhimmel? In diesem Vortrag betrachten wir die Entwicklung der Astronomie von den ersten Aufzeichnungen bis heute. Der Vortrag richtet sich an alle, die einen groben Überblick über die Geschichte der Astronomie und der Himmelsobjekte bekommen möchten. Nach dem Vortrag gibt es noch Informationen zum Kurs "Einstieg in die praktische Astronomie" an den beiden folgenden Dienstagen und zur Exkursion zur Sternwarte in Basel am 17.10.

 

06. und 13.10.2020: Workshop: Einstieg in die praktische Astronomie (Kurs-Nr. 11002) 

Termine: 2 x dienstags ab 06.10.2020; Uhrzeit: 20.30-22.00 Uhr; Treffpunkt: Blumenplatz Kandern; Gebühr: 39,00 €; Kursleitung: Yannik Heckel
...mehr Informationen

Wie bedient man ein Teleskop und wie findet man sich am Sternenhimmel zurecht? Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerne unter freiem Himmel mit und ohne Instrumente beobachten möchten. Gerne können Teleskope und Ferngläser mitgebracht werden. Der Kurs findet nur bei klarem Himmel statt. Es werden - falls wetterbedingt erforderlich - Ersatztermine angeboten.

 

17.10.2020: Exkursion mit Führung: Sternwarte in Basel (Kurs-Nr. 11003) 
Termin: Samstag, 17.10.2020; Uhrzeit: 20.00-22.00 Uhr; Treffpunkt: Haltestelle Margarethen in Basel (Bus 36, Tram 2); Gebühr: 15,00 €; Exkursionsleitung: Yannik Heckel 
...mehr Informationen

Die Sternwarte in Basel besitzt eines der ältesten Teleskope der Schweiz und war bis vor wenigen Jahren der Arbeitsplatz mehrerer Berufsastronomen. Die Exkursion richtet sich an alle, die einen Einblick bekommen möchten, wie Astronomen gearbeitet haben und welche Werkzeuge dabei zum Einsatz kamen. Beobachtungen finden nur bei einem klaren Himmel statt. Es werden - falls wetterbedingt erforderlich - Ersatztermine angeboten. 

Vorträge

22.09.2020: Vorsorge: Früher in Rente? Tipps und Hinweise (Kurs-Nr. 10301) 
Termin: Dienstag, 22.09.2020; Uhrzeit: 19.30-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Manfred Heck, Rentenberater
...mehr Informationen

Wie sieht der bestmögliche Weg in Ihre Rente aus? Wann und unter welchen Voraussetzungen können Sie, unter Berücksichtigung der einzelnen Rentenarten, in Rente gehen? Welche Abschläge oder Zuschläge sind zu erwarten? Welcher Hinzuverdienst ist rentenunschädlich möglich? Inklusive der Informationen zum erhöhten Hinzuverdienst von 44.590 € für das Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie. Was sind häufige "Rentenirrtümer"? Was sollte man über die Hinterbliebenenrente unbedingt wissen?

Wer die Einflussfaktoren auf seine Rente kennt, weiß an welchen "Stellschrauben" man evtl. drehen kann. Der Referent informiert praxisorientiert anhand von Beispielen, wie sich was in wie viel Euro auswirken kann. Sie erhalten Hinweise und Tipps, wie Sie Abschläge reduzieren und den Übergang sowie die eigene Rente optimieren können. Der Vortrag richtet sich an alle, die sich auf die Möglichkeiten des Rentenbeginns der gesetzlichen Altersvorsorge vorbereiten wollen.

Der Referent ist ein gerichtlich zugelassener Rentenberater. Diese sind neutral und unabhängig, sie verkaufen keine Versicherungen, sondern beraten nur auf dem Gebiet der gesetzlichen Rentenversicherung.

 

06.10.2020: Vorsorge: Notfallmanagement (Kurs-Nr. 10302) 

Termin: Dienstag, 06.10.2020; Uhrzeit: 19.00-19.45 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erwünscht! Referent: Tim Pahle
...mehr Informationen

Alles erledigt? Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Notfallmanagement...? Wunderbar! Rechtliche Selbstbestimmung erhalten, Streit vermeiden und Angehörige entlasten mit einem Notfallmanagement. Der Referent ist Generationenberater und Testamentsvollstrecker.

 
23.09.2020: Hypnobirthing - Alternative zu "klassischer" Geburtsvorbereitung? Ein Informationsabend für werdende Eltern (Di) (Kurs-Nr. 30303) 
Anmeldung bitte direkt bei Sandra Sahin unter oder unter 0152/38507102.
Termin: Mittwoch, 23.09.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: Gedankenwerkstatt, Rosenhügel 6, Wittlingen; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erforderlich; Referentin: Sandra Sahin
...mehr Informationen

Hypnobirthing... Was ist das? Wird die Frau etwa unter der Geburt hypnotisiert? Ganz und gar nicht, das kann man schon mal verraten. Hypnobirthing ist in anderen Ländern eine längst gängige und verbreitete Methode, um sich auf die Geburt vorzubereiten. Es beruht auf der Annahme, dass jede Frau die nötige Kraft und Energie in sich trägt, um ihr Baby natürlich und selbstbestimmt zur Welt zu bringen. Nicht nur Herzogin Kate, die mit Hypnobirthing groß Schlagzeilen machte, sollte dieses Privileg vorbehalten sein.

Während dieser Infoveranstaltung klärt die Referentin darüber auf, was Hypnobirthing genau ist. Aber auch Mythen, Vorurteile, die Unterschiede zur herkömmlichen Geburtsvorbereitung und mögliche Nachteile von Hypnobirthing werden genau unter die Lupe genommen. In gemütlicher Atmosphäre bei Feuerschein und kleinen Snacks wird Ihnen ein informativer Abend geboten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hypnobirthing-gedankenwerkstatt.de

 
26.09.2020: Hypnobirthing - Alternative zu "klassischer" Geburtsvorbereitung? Ein Informationsabend für werdende Eltern (Sa) (Kurs-Nr. 30304) 
Anmeldung bitte direkt bei Sandra Sahin unter oder unter 0152/38507102.
Termin: Samstag, 26.09.2020; Uhrzeit: 16.00-17.30 Uhr; Veranstaltungsort: Gedankenwerkstatt, Rosenhügel 6, Wittlingen; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erforderlich; Referentin: Sandra Sahin
...mehr Informationen

Hypnobirthing... Was ist das? Wird die Frau etwa unter der Geburt hypnotisiert? Ganz und gar nicht, das kann man schon mal verraten. Hypnobirthing ist in anderen Ländern eine längst gängige und verbreitete Methode, um sich auf die Geburt vorzubereiten. Es beruht auf der Annahme, dass jede Frau die nötige Kraft und Energie in sich trägt, um ihr Baby natürlich und selbstbestimmt zur Welt zu bringen. Nicht nur Herzogin Kate, die mit Hypnobirthing groß Schlagzeilen machte, sollte dieses Privileg vorbehalten sein.

Während dieser Infoveranstaltung klärt die Referentin darüber auf, was Hypnobirthing genau ist. Aber auch Mythen, Vorurteile, die Unterschiede zur herkömmlichen Geburtsvorbereitung und mögliche Nachteile von Hypnobirthing werden genau unter die Lupe genommen. In gemütlicher Atmosphäre bei Feuerschein und kleinen Snacks wird Ihnen ein informativer Abend geboten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hypnobirthing-gedankenwerkstatt.de

 
13.10.2020: Vorsorge: Erstellen eines Notfallordners (Kurs-Nr. 10303) 
Termin: Dienstag, 13.10.2020; Uhrzeit: 19.00-19.45 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erwünscht! Referent: Tim Pahle 
...mehr Informationen

Ein übersichtlicher und kompakter Notfallordner hilft den Angehörigen, schnell einen Überblick zu bekommen. Der Ordner hilft auch Ihnen selbst, wenn Dokumente und Notfallkontakte strukturiert und Zugänge an einem Ort übersichtlich zusammengestellt sind. Die Einrichtung und wichtige Themenregister werden besprochen. Ein solcher Ordner ist privat wie auch geschäftlich einsetzbar. Der Referent ist Generationenberater und Testamentsvollstrecker.

 
14.10.2020: Historik: Antike Keramik - Massenprodukt oder Hochtechnologie? (Kurs-Nr. 10104) 
Termin: Mittwoch, 14.10.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referentin: Dr. Claudia Greiner, Archäologin
...mehr Informationen

Das tägliche Brot der Archäologen sind buchstäblich Tonnen von Scherben, die den größten Teil aller archäologischen Funde darstellen. Das meiste davon ist einfache Gebrauchskeramik, aber es gibt auch sehr hochwertige Gefäße mit Reliefs oder bildlichen Darstellungen, die zu den Höhepunkten antiker Kunst zählen.

Hinter ihrer Herstellung steht ein ausgereiftes technisches Wissen und sehr viel handwerkliches Können. Wir beschäftigen uns heute mit Herstellungsweise und Produktion dieser Keramik im Spannungsfeld zwischen Alltagsgegenstand und Kunstobjekt.

 
20.10.2020: Recht: Unterhaltspflicht der Kinder gegenüber ihren Eltern (Kurs-Nr. 10311) 
Termin: Dienstag, 20.10.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referent: Markus Boll, Rechtsanwalt 
...mehr Informationen

Wer haftet für den Unterhalt der Eltern, wenn diese durch Krankheit und Pflege nicht mehr selber aufkommen können? Welches Vermögen der Eltern muss verbraucht werden, bevor Sozialhilfe bezahlt wird? 
Sind Kinder gegenüber ihren Eltern unterhaltspflichtig? Ab wann und in welcher Höhe? Müssen Schenkungen zurückgezahlt werden? Der Referent steht Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

 
21.10.2020: Historik: Die Entdeckung der Welt - Weltvorstellungen und Entdeckungsreisen in der Antike (Kurs-Nr. 10105) 
Termin: Mittwoch, 21.10.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referentin: Dr. Claudia Greiner, Archäologin
...mehr Informationen

Bei Entdeckungsreisen denkt man heute an Kolumbus, Vasco da Gama oder James Cook. Doch schon in der Antike war man neugierig auf das, was außerhalb der eigenen kleinen Welt lag. Griechische Geografen zeichneten immer detailreichere Weltkarten. Händler, Soldaten und Gesandte erschlossen immer neue Regionen. Es gab sogar offizielle Expeditionen zum ewigen Eis des Nordens, zur Südspitze von Afrika und sogar nach China.

 

02.11.2020: Psychologie: Wie verändert Lesen unser Gehirn (Kurs-Nr. 10601) 

Termin: Montag, 02.11.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 04; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Johannes Haack, Kognitionswissenschaftler
...mehr Informationen

Durch Lesen erfassen wir nicht nur neue Informationen. Lesen verändert uns, unser Gehirn und unsere Persönlichkeit.

Im Vortrag werden faszinierende Forschungsergebnisse aus Lesepsychologie und Hirnforschung vorgestellt, die erklären, warum wir genussvoll in den Erzählstrom eines Romans eintauchen und alles um uns herum vergessen oder warum regelmäßig lesende Menschen länger leben. Außerdem lassen wir uns von der Romantherapie (253 Bücher für ein besseres Leben) inspirieren.

 
03.11.2020: Psychologie: Weisheitsressourcen - Psychologie der Lebenskunst (Kurs-Nr. 10602) 
Termin: Montag, 03.11.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Johannes Haack, Kognitionswissenschaftler
...mehr Informationen

Wie gehe ich weise mit meinem Leben um? Gelingt mir im Berufs- und Familienalltag der Spagat zwischen fragmentierten Arbeitsformen, überladenen Tagen und Zerstreuungen einerseits und Sinnsuche, sozialem Engagement und Entspannungsbedürfnissen andererseits?

Der Vortrag stellt alte Weisheitslehren der Bibel und der antiken Philosophie vor und interpretiert sie im Kontext einer positiven Psychologie der Weisheitsentwicklung. 12 Lebenskunst-Schlüssel geben praktische Impulse für die Umsetzung der Einsichten im Alltag.

 
09.11.2020: Keine Angst vor Krebs: Biologische Krebsbehandlung - Was ist das? (Kurs-Nr. 30302) 
Termin: Montag, 09.11.2020; Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referentin: Dr. rer. nat. Silke Wetzenstein, Heilpraktikerin, Coach 
...mehr Informationen

Dieser Infoabend soll Ihnen helfen, selbst die Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen, sich sachkundig zu machen, wie Krebs entsteht und wie man sich besser davor schützen kann. Es werden mögliche Behandlungsmethoden vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf biologischen Behandlungen liegt. Im Fall einer Krebsdiagnose wird vermittelt, wie man sich selbst und den Ärzten die richtigen Fragen stellt, um für sich die richtige Behandlungsmethode zu wählen. Krebs ist nicht nur ein Signal unseres Körpers, sondern auch ein Krankheitszeichen unseres mentalen und seelischen Zustandes. Das Allerwichtigste ist, bei aller Angst und Sorge, sich mit Bedacht und Sachlichkeit über die bestehenden Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten mit dieser Krankheit auseinander zu setzen.

 

10.11.2020: Recht: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung (Kurs-Nr. 10312) 
Termin: Dienstag, 10.11.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referent: Rolf Fidler, Fachanwalt 
...mehr Informationen

Habe ich rechtzeitig vorgesorgt? Nach Unfällen oder im fortgeschrittenen Alter kann es von einem Tag auf den anderen geschehen, dass schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden müssen und der Betroffene beispielsweise im Koma liegt und nicht ansprechbar ist. Wer regelt dann seine Finanzen? Wer führt den Betrieb weiter? Wer vertritt bei der Apparatemedizin seine Interessen gegenüber den Ärzten? Diese Fragen sollen unter einem schwerpunktmäßig rechtlichen Blickpunkt erörtert werden.

 
13.11.2020: Historik: Die Liebe im Mittelalter (Kurs-Nr. 10103) 
Termin: Freitag, 13.11.2020; Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referentin: Dr. Maren Siegmann
...mehr Informationen

"Frau Minne, die Ehe und dann ist da noch die Hübschlerin - Die Liebe im Mittelalter"

Die Liebe, ach die Liebe...eine Krankheit! Einmal mit diesem Leiden infiziert, können zahlreiche bedenkliche Symptome auftreten. Akute Liebes-"Dichteritis" zum Beispiel. Erstaunlich viele Liebesgedichte aus dem Mittelalter haben - auf Pergament verewigt - die Jahrhunderte überlebt. Auch Anleitungsbücher, Liebesbrief-Mustersammlungen für den literarisch ungeübten Nachwuchs-Romeo und sogar - seltener Glücksfall! - echte Liebesbriefe geschrieben von ihm an sie. Wir machen einen Streifzug durch die Welt der höfischen Minne und menschlichen Liebe, der Ehe und des Kinderkriegens, der Hübschen Fräulein und der Moral. Und es gibt Rezepte: Liebeszauber, und wie man einen Zauber wieder brechen kann. Letztere allerdings ohne Gewähr!

 
18.11.2020: Recht: Ohne Trauschein leben - Erbe, Trennung, Unterhalt (Kurs-Nr. 10313) 
Termin: Mittwoch, 18.11.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Markus Boll, Rechtsanwalt
...mehr Informationen

Die nicht-eheliche Lebensgemeinschaft (auch mit gemeinsamen Kindern) ist zwar selbstverständlich geworden, doch sie ist bis heute nicht gesetzlich geregelt. Stirbt beispielsweise einer der Partner, erbt der andere nichts - selbst dann, wenn beide 30 Jahre zusammengelebt haben. Der Nachlass muss rechtzeitig geregelt werden, damit der Partner nicht leer ausgeht. Wer hat im Falle einer Trennung Anspruch auf Unterhalt? Wie sieht es mit der Altersvorsorge aus? Welche Vollmachten sollten im Falle einer schweren Krankheit vorliegen? Und wie sinnvoll ist ein Partnerschaftsvertrag? Wie sieht es mit Erziehungs- und Vertretungsrechten in Patchwork-Familien aus? Wo liegen die Befugnisse und Grenzen der Stiefeltern? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags.

 

19.11.2020: Gesundheit: Umweltmedizin und Neuro-Endokrine-Immun-Dysfunktion (Kurs-Nr. 30301) 
Termin: Donnerstag, 19.11.2020; Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referentin: Gudrun Faller, Heilpraktikerin 
...mehr Informationen

Wie Umweltbelastungen, Viren, Bakterien und Parasiten in unseren Zellstoffwechsel eingreifen und uns (tot)krank machen. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten der Diagnose. Welche Untersuchungen sind sinnvoll und möglich? Und was kann man tun, um gesund zu werden?

 

24.11.2020: Recht: Richtig vererben und schenken (Kurs-Nr. 10314) 
Termin: Dienstag, 24.11.2020; Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Rolf Fidler, Fachanwalt 
...mehr Informationen

Berücksichtigung erb-, steuer- und sozialrechtlicher Aspekte
Aktuelle Grundsätze Vererben/Schenken, noch gültige Möglichkeiten sowie Freibeträge werden an diesem Abend erläutert. 
Weitere Themen sind: Wer benötigt ein Testament? Warum ist es wichtig, dass nichteheliche Lebensgemeinschaften, Alleinerziehende, Familien mit behinderten Kindern und Familien mit Kindern aus unterschiedlichen Ehen dringend ein Testament brauchen? 
Kann ich mein Vermögen vererben an wen ich will? Warum gibt es für die nahen Angehörigen einen Pflichtteil? Kann der Erblasser das Pflichtteilsrecht aushöhlen? Wie kann der Pflichtteilsberechtigte seinen Anspruch durchsetzen? Der Referent steht Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

 
01.12.2020: Recht: Ehegattentestament (Kurs-Nr. 10315) 
Termin: Dienstag, 01.12.2020; Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referent: Rolf Fidler, Fachanwalt 
...mehr Informationen

Viele Ehepaare wünschen in der Form eines gemeinschaftlichen Testamentes zu testieren. Dabei kann insbesondere das "Berliner Testament" zu erheblichen steuerlichen Nachteilen führen. In dem Vortrag wird erläutert, was bei der Abfassung von Ehegatten-Testamenten zu beachten ist, welche Möglichkeiten sich bieten und welche Gefahren lauern. Der Referent steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

Workshops und Kurse

10.09.2020: Kreativkurs: Engel oder Herz in Rost-Optik (Kurs-Nr. 20802) 

Termin: Dienstag, 10.11.2020; Uhrzeit: 18.15-21.15 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 25,00 €, zzgl. Materialgebühr von ca. 18-22 €; Kursleitung: Petra Müller
...mehr Informationen

Ein Deko-Objekt der besonderen Art, für sich selbst oder zum Verschenken. Mit wenig Aufwand und tollen Materialien gestalten Sie Deko-Objekte in Rostoptik. Dabei werden Materialien wie Styropor, Bücher, Powertex und Oxidierungsmittel verwendet. Mit Letzterem zaubert man den Rosteffekt. Mit etwas Schlagmetall und Lack wird das Ganze dann zum Schluss veredelt.

 

19.09.2020: Gesundheit: Selbstfürsorgetag (Kurs-Nr. 30104) 

Termin: Samstag, 19.09.2020; Uhrzeit: 10.00-17.00 Uhr; Veranstaltungsort: Burn-Out-Brücke, Kanderner Str. 37/1, Steinen; Gebühr: 49,00 €; Kursleitung: Anette Maaßen-Boulton, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Heilpraktikerin und Leiterin der Beratungsstelle Burn-Out-Brücke Dreiland in Steinen
...mehr Informationen

Gerade in Krisenzeiten wie der gegenwärtigen besteht die Gefahr, nur noch zu "überleben". Aber vorher schon wollten Dauer-Zeitdruck, Informationsflut und stetig steigende Anforderungen bewältigt werden. Wir stecken in einem Hamsterrad, das uns das Gefühl gibt, nicht mehr zu leben, sondern gelebt zu werden. Unsere persönlichen Beziehungen leiden, aber auch die Turbulenzen in der Welt kommen uns näher.

Wir brauchen Werkzeuge, um nicht nur unsere körperliche, sondern auch unsere seelische Gesundheit zu schützen. In diesem eintägigen Kurs entwickeln Sie dafür Ihren eigenen "Erste-Hilfe-Koffer". Für sich selbst zu sorgen ist kein Luxus oder gar Egoismus, sondern Voraussetzung für Gesundheit.

Bitte mitbringen: Warme Socken, eine Decke und etwas zu essen für die Mittagspause - wir teilen das Mitgebrachte und machen daraus ein kleines Buffet.

 

20.09.2020: Plein Air: Malen auf Schloss Bürgeln (Kurs-Nr. 20706)

Termin: So, 20.09.2020, Uhrzeit: 10.00-17.00 Uhr; Veranstaltungsort: Schlosspark, Bürgeln; Gebühr: 105,00 € inkl. Material; Kursleitung: Insa Hoffmann, Master of Fine Art, Kunsttherapeutin

...mehr Informationen

Landschaftsmalerei in freier Natur mitten im Schlossgarten des kleinen Barockschlösschens Bürgeln oberhalb von Badenweiler. Die Künstlerin gibt Ihnen eine einfache Schritt-für Schritt-Anleitung für ein gelungenes Landschaftsbild. Sie lernen, in einer Sitzung ein Bild mit Tiefenwirkung und Atmosphäre zu malen durch klaren Bildaufbau und brillante Farben. Wir malen mit geschmeidigen Ölfarben, weil diese länger offen bleiben und sich dicker auftragen lassen. Dieser Workshop ist ein ganz besonderes Urlaubserlebnis. Auch Malanfänger dürfen sich gerne trauen!

 

 

20.09.2020: Kultur: Swing-Café in der Tanzschule Kandern (Kurs-Nr. 20511) 

Termin: Sonntag, 20.09.2020, 15.00-17.00 Uhr; Veranstaltungsort: Tanzschule Kandern, Gebühr: kostenfrei!
...mehr Informationen

Lernen Sie Lindy Hop kennen. Die ersten 30 min sind ein Anfänger-Schnupperkurs, danach tanzen wir, was das Zeug hält.

 
30.09.2020: Kochkurs vegetarisch: Paradies zum Anbeißen (Kurs-Nr. 30505) 
Termin: Mittwoch, 30.09.2020; Uhrzeit: 18.30-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule Gebühr: 18,00 €, zzgl. Zutatenanteil von ca. 12,00 €; Kursleitung: Elke Adam-Eckert 
...mehr Informationen

Wenn schon ein roher Apfel im Paradies so unwiderstehlich war, wie sehr munden dann erst die Kreationen dieses Abends? Z.B. Flammkuchen mit Äpfeln und Ziegenkäse, Apfel-Lauch-Törtchen, Kartoffel-Apfel-Auflauf mit Feta, Apfel-Brokkoli-Chili, sahnige Kürbis-Apfel-Crème, gebackene Apfelringe mit Zimtsahne,...

Bitte mitbringen: Vorratsdosen, Geschirrtücher und Schürze.

Allergien, Aversionen und Unverträglichkeiten bitte vorher bekannt geben! Der Kurs ist für Vegetarier geeignet.

 

06.10.2020: Kochkurs: Die tolle Knolle - Rezepte rund um die Kartoffel (Kurs-Nr. 30501) 
Termin: Dienstag, 06.10.2020; Uhrzeit: 18.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule Gebühr: 18,00 €, zzgl. Zutatenanteil von ca. 12,00 €; Kursleitung: Sabine Vogel 
...mehr Informationen

Vier Gänge auf leichte Art genießen. Super lecker, wenige Kalorien, viele Vitamine, voller Geschmack. Die Kartoffel zählt zu unseren Grundnahrungsmitteln. Die Kartoffel ist preiswert und lagerfähig, sie ist vielseitig zu verwenden und nie langweilig - ein Verwandlungskünstler und dabei kein Dickmacher.

Bitte mitbringen: Vorratsdosen, Geschirrtücher und Schürze.

Allergien, Aversionen und Unverträglichkeiten bitte vorher bekannt geben!

 

07.10.2020: Paint your HeART out (Kurs-Nr. 20701; Abendkurs) 

Termin: 07.10.2020, Uhrzeit: 18.00-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 35,00 € inkl. Material; Kursleitung: Allison Tisdale Régnier

...mehr Informationen

In diesem Malerei-Workshop werden Sie angeleitet, durch kreative Übungen einen emotionalen Prozess zu erleben und Ihren Gefühlen auf Papier Ausdruck zu verleihen. Diese Art des Malens wirkt wie eine kleine Auszeit für die Seele und ist ein wertvolles Werkzeug z.B. im Stressmanagement. Der Kurs ist geeignet für Laien, Malende oder Künstler. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer nimmt selbst erstellte Kunstwerke auf kleinen Leinwänden mit nach Hause, die für ihn symbolische Bedeutung und einen persönlichen Wert haben.

 
24.10.2020: Kaltwachs und Ölfarbe: Rost als Impuls zur Bildgestaltung (Kurs-Nr. 20704) 

Termin: Sa, 24.10.2020, Uhrzeit: 14.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: Atelier Alte Ziegelei Kandern, Rebmättleweg 4; Gebühr: 100,00 € inkl. Material; Kursleitung: Insa Hoffmann, Master of Fine Art, Kunsttherapeutin

...mehr Informationen

Durch die Beimischung von Kaltwachs in die Ölfarbe lassen sich wunderschöne Spuren und Texturen erzeugen. In diesem Workshop lassen wir uns von rostigen Oberflächen farblich inspirieren. Wir bilden die Verwitterungsspuren in Schichten nach und spielen mit dem Wechsel aus glatten und rauen, bzw. aus bunten und unbunten Farbflächen. Der Rostfarbton wird dabei mit Bunttönen kombiniert, wodurch sehr aussagekräftige, charaktervolle Farbflächen entstehen. In diesem Workshop erfahren Sie alles über die verschiedenen Möglichkeiten dieser Kaltwachstechnik: Collage, Monotypie, Transfer und Sgraffito.

 

 
04.11.2020: Kochkurs: Kochen mit Kürbis - Rezepte aus aller Welt (Kurs-Nr. 30504) 
Termin: Mittwoch, 04.11.2020; Uhrzeit: 18.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule Gebühr: 18,00 €, zzgl. Zutatenanteil von ca. 12,00 €; Kursleitung: Dr. Claudia Greiner
...mehr Informationen

Klein oder groß, einfarbig oder bunt, glatt oder bizarr geformt: Kürbisse begegnen uns in den letzten Jahren immer häufiger - und fast alle sind essbar. Mit seinem milden Aroma ist Kürbis eines der am vielfältigsten verwendbaren Gemüse, lange haltbar und preisgünstig. Wir verwenden unterschiedliche Kürbissorten für feine, pikante, exotische und sogar süße Kürbisgerichte.

Bitte mitbringen: Vorratsdosen, Geschirrtücher und Schürze.

Allergien, Aversionen und Unverträglichkeiten bitte vorher bekannt geben!

 

07.11.2020: Ökologie: Adults for future - Der Wandel sind wir: Handeln in einer unsicheren Welt (Kurs-Nr. 10201) 

Termin: Samstag, 07.11.2020; Uhrzeit: 10.00-17.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erforderlich; Kursleitung: Anette Maaßen-Boulton, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Heilpraktikerin und Leiterin der Beratungsstelle Burn-Out-Brücke Dreiland in Steinen
...mehr Informationen

Jugendliche streiken für ihre Zukunft und wir Erwachsene sind mit ihrer Frage konfrontiert: "Was tut ihr?" Die Erlebnisse in dieser Zeit mit der Viruserkrankung Covid 19 stellen uns von große materielle und psychische Herausforderungen. Vielfach empfinden wir Angst oder Hoffnungslosigkeit und haben den Eindruck, sowieso nichts ändern zu können am "großen System". Wir fühlen uns wie in einem Hamsterrad.

In diesem Tagesworkshop machen wir uns auf den Weg zu unserer Inspiration, wie wir handeln können. So kann sich der Schmerz über Zustände in der Welt in eine Kraft verwandeln, genau da zu handeln, wo wir gerade sind. Wenn wir eine inspirierende Vision entwickeln, schenkt unser Engagement uns Freude und Lebendigkeit - so empfinden wir Sinnhaftigkeit in unserem Tun. Der Workshop orientiert sich an der "Arbeit, die wieder verbindet" von Joanna Macy und Chris Johnstone. Sie nennen ihre Arbeit, die auf der Tiefenökologie fußt, auch "Hoffnung durch Handeln". "Hoffnung durch Handeln bedeutet, dass wir uns daran beteiligen, das herbei zu führen, was wir erhoffen" (Zitat Joanna Macy). Zur Vorbereitung können Sie das gleichnamige Buch lesen: Joanna Macy: Hoffnung durch Handeln, Jungfermann Verlag.

 

11.11.2020: Kochkurs: Kochen mit Köpfchen (Kurs-Nr. 30502) 
Termin: Dienstag, 11.11.2020; Uhrzeit: 18.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule Gebühr: 18,00 €, zzgl. Zutatenanteil von ca. 12,00 €; Kursleitung: Sabine Vogel 
...mehr Informationen

Ob rot, grün oder weiß, spitz oder rund - Kohl ist lecker und ein wahres Nährstoffwunder. An diesem Abend kochen wir mit Köpfchen köstliche Gerichte. Das vielseitige Gemüse, das vor allem in der kalten Jahreszeit viel öfter auf dem Speiseplan stehen sollte. Lassen Sie sich von der Auswahl an Rezepten mit dem aromatischen Gemüse inspirieren.

Bitte mitbringen: Vorratsdosen, Geschirrtücher und Schürze.

Allergien, Aversionen und Unverträglichkeiten bitte vorher bekannt geben!

 

14.11.2020: Gelli Print und das Spiel mit Drucktechniken (Kurs-Nr. 20705) 

Termin: Sa, 14.11.2020, Uhrzeit: 14.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: Atelier Alte Ziegelei Kandern, Rebmättleweg 4; Gebühr: 100,00 € inkl. Material; Kursleitung: Insa Hoffmann und Anne Fischer

...mehr Informationen

Gelli Print ist eine einfache Monotypie Technik, bei der man Farbe auf eine Silikonplatte aufträgt, Muster und Spuren darauf hinterlässt und danach einen Einmaldruck davon macht. Es eignet sich sehr gut, um Musterpapiere und Texturen zu schaffen. In der Kombination von anderen flachen Materialien kann eine Vielfalt von Effekten erzeugt werden. Durch eher planvolles Vorgehen durch mehrfaches Drucken können auch gegenständliche Bilder gemacht werden, die den Zauber des Zufälligen nicht verlieren.

 

15.11.2020: Kunsthandwerk: Glasperlen drehen - Einsteigerkurs (Kurs-Nr. 21002)
Termin: Sonntag, 15.11.2020; Uhrzeit: 14.00-18.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 20,00 €, zzgl. 15,00 € für Material; Kursleitung: Dr. Maren Siegmann 
...mehr Informationen

Glas: ein faszinierendes, ein anspruchsvolles, ein farbenfrohes Material. Ein altes Material noch dazu - im farbigen Glas von heute stecken mehrere Jahrtausende Technik, Erfahrung und Geheimnisse. Aus farbigem Glas im Feuer Perlen zu drehen ist eine ebenso alte wie (eigentlich) einfache Technik. Wir nutzen für die alte Technik moderne Technologie (Gasbrenner und Perlenmacher-Spezialglas).

 
18.11.2020: Kochkurs: Wenn der Berg ruft - ein alpines Menü für Flachländer (Kurs-Nr. 30506) 
Termin: Mittwoch, 18.11.2020; Uhrzeit: 18.30-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule Gebühr: 18,00 €, zzgl. Zutatenanteil von ca. 12,00 €; Kursleitung: Elke Adam-Eckert 
...mehr Informationen

Unsere Dozentin lebte viele Jahre in den Schweizer Bergen und hat Ihnen heute ihre Lieblingsrezepte mitgebracht. Aus Pfannen und Töpfen hören Sie an diesem Abend lautstark die Alpen rufen mit all den köstlichen Spezialitäten wie Bündner Gerstensuppe, Senner Rösti, Kässchnitte, Älpler Makronen, Engadiner Nusstorte,...

Bitte mitbringen: Vorratsdosen, Geschirrtücher und Schürze.

Allergien, Aversionen und Unverträglichkeiten bitte vorher bekannt geben!

 

21.11.2020: Gesundheit: Stark in den Tag - Resilienztraining für unsichere Zeiten (Kurs-Nr. 30105) 

Termin: Samstag, 21.11.2020; Uhrzeit: 9.00-16.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 98,00 €; Kursleitung: Stefanie Sproß, zert. Coach 
...mehr Informationen

Kommen Sie gut durch die Krise!

"Stark in den Tag - Resilienztraining für unsichere Zeiten"

  • zur nachhaltigen Verbesserung der persönlichen Lebensqualität
  • zum Ummünzen von kritischen Situationen in positive Energie
  • zum Aufbrechen der Schockstarre in kraftvolle Bewegungen
  • zum Perspektivwechsel "Krise als Chance"

Genau in der heutigen Situation - geprägt von existenzieller Angst und Sorge - spüren wir die Bedeutung der eigenen Kräfte. Genau jetzt ist es ratsam, besonnen und ruhig zu bleiben, die richtigen Prioritäten zu setzen, pragmatische Schritte zu gehen und auf das soziale Miteinander zu bauen.

Damit Sie in Zeiten wie diesen stark in den Tag gehen können, sollten Sie an Ihren persönlichen Kräften, Ihrem Netzwerk und Ihrer Grundhaltung arbeiten. Selbstreflexion und regelmäßiges Training stärken Ihre Präsenz und Standfestigkeit in unserer stürmischen Zeit!

Im Workshop erarbeiten wir gemeinsam unsere Werte und Stärken, Visionen, Perspektivwechsel und Akzeptanzfähigkeiten für einen gelassenen Alltag.

 

22.11.2020: Kunsthandwerk: Glasperlen drehen - Freie Werkstatt für Fortgeschrittene (Kurs-Nr. 21003)
Termin: Sonntag, 22.11.2020; Uhrzeit: 14.00-18.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 20,00 €, zzgl. 15,00 € für Material; Kursleitung: Dr. Maren Siegmann 
...mehr Informationen

Sie haben schon einen Anfängerkurs im Glasperlendrehen besucht und möchten gerne Perlen drehen...viele Perlen, verschiedene Perlen, ausprobieren, experimentieren? Sie haben (noch) keine eigene Werkstatt bzw. Ausrüstung? Oder Sie möchten mit eigener Ausrüstung kommen - nette Leute kennen lernen, anstatt immer nur alleine zu arbeiten? Dann sind Sie richtig in unserer freien Werkstatt. Selbstverständlich gibt es auch hier professionelle Betreuung und Anleitung.

 
28.11.2020: Das Künstlerbuch (Kurs-Nr. 20703) 

Termin: Sa, 28.11.2020, Uhrzeit: 14.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: Atelier Alte Ziegelei Kandern, Rebmättleweg 4; Gebühr: 100,00 € inkl. Material; Kursleitung: Insa Hoffmann, Master of Fine Art, Kunsttherapeutin

...mehr Informationen

Das künstlerische Tagebuch ist eine zensurfreie Zone, in der alles erlaubt ist, alle Stil- und Tabubrüche begangen werden dürfen und die Phantasie die Flügel ausbreiten darf. Das Künstlerbuch ist ein Spielfeld, auf dem alle Medien erlaubt sind und wo kreative Ideen zum ersten Mal an die Oberfläche kommen dürfen. Schönes und Skurriles darf gleichermaßen sein. Bei diesem Workshop zeige ich, wie du mit vorhandenen Büchern eine eigene Welt schaffen kannst. Wir verwenden selbstgemachte Kleisterpapiere, Marmorierpapiere, Vintagebücher, Landkarten, Schablonen, Transferbilder.

 

01.12.2020: Kochkurs: Männer - KOCHEN - Menü (Kurs-Nr. 30503) 
Termin: Dienstag, 01.12.2020; Uhrzeit: 18.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule Gebühr: 18,00 €, zzgl. Zutatenanteil von ca. 12,00 €; Kursleitung: Sabine Vogel 
...mehr Informationen

Männer lieben leckeres Essen, aber sie scheuen die Zubereitung oder reden sich raus, dass sie nicht kochen können. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass Kochen Spaß macht und kein Hexenwerk ist. Unser Vier-Gänge-Menü: Herzhaft trifft auf Süß - Deftig mit dem gewissen Etwas - Fischgang mit Sternecharakter - Süße Raffinesse.

Bitte mitbringen: Vorratsdosen, Geschirrtücher und Schürze.

Allergien, Aversionen und Unverträglichkeiten bitte vorher bekannt geben!

 

05.12.2020: Paint your HeART out (Kurs-Nr. 20702; Samstagskurs) 

Termin: 05.12.2020, Uhrzeit: 14.00-17.00 Uhr; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 35,00 € inkl. Material; Kursleitung: Allison Tisdale Régnier

...mehr Informationen

In diesem Malerei-Workshop werden Sie angeleitet, durch kreative Übungen einen emotionalen Prozess zu erleben und Ihren Gefühlen auf Papier Ausdruck zu verleihen. Diese Art des Malens wirkt wie eine kleine Auszeit für die Seele und ist ein wertvolles Werkzeug z.B. im Stressmanagement. Der Kurs ist geeignet für Laien, Malende oder Künstler. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer nimmt selbst erstellte Kunstwerke auf kleinen Leinwänden mit nach Hause, die für ihn symbolische Bedeutung und einen persönlichen Wert haben.

 

Ausflüge, Outdoorangebote & Exkursionen

27.09.2020: Wutach-Schlucht: Exkursion in einen "Schwarzwälder Canyon" (Kurs-Nr. 10904) 
Termin: Sonntag, 27.09.2020; Uhrzeit: 9.00-18.00 Uhr; Treffpunkt: VHS-Geschäftsstelle Kandern, zur Bildung von Fahrgemeinschaften; Gebühr: 10,00 €; Exkursionsleitung: Markus Wursthorn 
...mehr Informationen

Die Wutach-Schlucht mit ihren Nebentälern ist ein Rückzugsgebiet, in dem viele sonst im Schwarzwald fast verschwundenen Tiere, Pflanzen und Pilze überlebt haben. Fast die Hälfte aller Pflanzenarten Baden-Württembergs und die Hälfte aller Großschmetterlinge kommt dort vor. Die Wanderung führt nicht nur über 12 km Wegstrecke, sondern auch durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte: vom Devon, der Epoche der ersten Landtiere bis ans Ende der letzten Eiszeit.

Die Tour findet bei jedem Wetter außer Gewitter und Orkan statt. Im Zweifelsfall den Exkursionsleiter anrufen (0162/2909802).

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und Bergschuhe sowie Vesper und Getränk.

 

10.10.2020: Spaziergang zum Isteiner Klotz und den Isteiner Schwellen (Kurs-Nr. 10102) 
Termin: Samstag, 10.10.2020; Uhrzeit:11.00-14.00 Uhr; Treffpunkt: Parkplatz Klotzenspitze (L137 Ecke Istein "Im Innerdorf"); Gebühr: 10,00 €; Exkursionsleitung: Dr. Maren Siegmann 
...mehr Informationen

Istein, die Schwellen und der Klotz... Wir machen einen Spaziergang durch 14.000 Jahre Geschichte. Eigentlich sollten wir dabei mit den Jägern der ausgehenden Eiszeit anfangen. Tun wir aber nicht, sondern wir beginnen mit den großen Plänen eines Mannes, der - anders als seine Vorfahren - kein Pfarrer wurde sondern Wasserbauingenieur, der erste in Baden. Sie ahnen es: wir beginnen mit Herrn Tulla und den Veränderungen des Rheines. 

Im Laufe des Spaziergangs springen wir thematisch zu besagten Eiszeitjägern, zu den einheimischen Zeitgenossen von Julius Cäsar, zum Mittelalter, wieder zurück zum Rhein und vor zur jüngsten Vergangenheit.

 
11.10.2020: 11.111 Gründe, Basel zu lieben (Kurs-Nr. 10901) 
Termin: Sonntag, 11.10.2020; Uhrzeit: 14.30-17.00 Uhr; Treffpunkt: Brunnen am Claraplatz, Basel; Gebühr: 15,00 €; Exkursionsleitung: Michael Koschmieder 
...mehr Informationen

Der Albtraum: geschlossene Grenze nach Basel. Die Hoffnung: dass sie vor Weihnachten wieder offen ist. Dann wollen wir uns auf den Weg machen, durch die schönsten Gässlein der Altstadt, vorbei an großen und kleinen Schätzen und Entdeckungen, die diese Stadt so einmalig und einzigartig machen. Sie bekommen eine Liste mit den 11.111 Gründen, Basel zu lieben, und vielleicht sind es auch noch ein paar mehr. Einer davon ist die Fähre, die uns über den Rhein bringt (und weil es 4 Fähren sind, sind es auch 4 Gründe!), einer ist das Vreneli auf dem Brunnen an unserem Treffpunkt, einer ist Hebels Geburtshaus am Totentanz und je einer das Waggisklo von Niggi Stöcklin und die Gänseliesel von Samuel Buri. Und das Glöcklein  der Martinskirche, die vier Lällekeenige, die Weihnachtsbäume im und vor dem Rathaus, dem Münster, dem Hotel Trois Rois und im Imbergässli und…

Und wenn wir am Ende treppab zum Rheinsprung niedersteigen, dann wundert uns auch die mächtig große Zahl 11.111 nicht mehr. Versprochen!

Und wie man in Basel vor einigen hundert Jahren mit einer Pandemie umging, bekommen wir auch noch zu sehen: Auch mit einer Grenzschließung. Aber etwas brutaler als heutzutage!

 

Abendveranstaltungen

17.10.2020: Tanzabend im Oktober (Kurs-Nr. 20517)
Termin: Samstag, 17.10.2020, 19.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: Tanzschule Kandern, Gebühr: kostenfrei!
...mehr Informationen

Am Tanzabend werden Sie mit Musik von den 50er Jahren bis zu den Hits von heute verwöhnt. Tänzerisch ist alles drin: Disco Fox, Rumba, Cha Cha Cha, Jive, Langsamer Walzer, Boogie Woogie, Lindy Hop und vieles mehr. Für jeden Abend gibt es ein Motto, das sich nach aktuellen Gegebenheiten richtet. Es können bis zu 3 Tanzflächen aufgemacht werden. Die Tanzabende und Events sind für Tänzer gedacht, die das Erlernte ausprobieren möchten, oder einfach mit Tanzen Spaß haben wollen.

Stimmung, Spaß und gute Laune sind bei allen Abenden garantiert. Wir freuen uns auf euch!

 
21.11.2020: Tanzabend im November (Kurs-Nr. 20518)
Termin: Samstag, 21.11.2020, 19.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: Tanzschule Kandern, Gebühr: kostenfrei!
...mehr Informationen

Am Tanzabend werden Sie mit Musik von den 50er Jahren bis zu den Hits von heute verwöhnt. Tänzerisch ist alles drin: Disco Fox, Rumba, Cha Cha Cha, Jive, Langsamer Walzer, Boogie Woogie, Lindy Hop und vieles mehr. Für jeden Abend gibt es ein Motto, das sich nach aktuellen Gegebenheiten richtet. Es können bis zu 3 Tanzflächen aufgemacht werden. Die Tanzabende und Events sind für Tänzer gedacht, die das Erlernte ausprobieren möchten, oder einfach mit Tanzen Spaß haben wollen.

Stimmung, Spaß und gute Laune sind bei allen Abenden garantiert. Wir freuen uns auf euch!

 
27.12.2020: Tanzabend im Dezember (Kurs-Nr. 20519)
Termin: Sonntag, 27.12.2020, 19.00-22.00 Uhr; Veranstaltungsort: Tanzschule Kandern, Gebühr: kostenfrei!
...mehr Informationen

Am Tanzabend werden Sie mit Musik von den 50er Jahren bis zu den Hits von heute verwöhnt. Tänzerisch ist alles drin: Disco Fox, Rumba, Cha Cha Cha, Jive, Langsamer Walzer, Boogie Woogie, Lindy Hop und vieles mehr. Für jeden Abend gibt es ein Motto, das sich nach aktuellen Gegebenheiten richtet. Es können bis zu 3 Tanzflächen aufgemacht werden. Die Tanzabende und Events sind für Tänzer gedacht, die das Erlernte ausprobieren möchten, oder einfach mit Tanzen Spaß haben wollen.

Stimmung, Spaß und gute Laune sind bei allen Abenden garantiert. Wir freuen uns auf euch!

 
26.09.2020: Line-Dance-Event in der Markgräfler Brauerei in Tannenkirch (Kurs-Nr. 20520)
Termin: Samstag 26.09.2020, 16.00-18.30 Uhr; Veranstaltungsort: Markgräfler Brauerei Tannenkirch, Gebühr: für Kursteilnehmer kostenfrei, für alle anderen 5,00 € 
...mehr Informationen

Bei unserem Line-Dance-Event tanzen wir auf dem Hof der Markgräfler Brauerei in Tannenkirch, Pferde und Wagen im Hintergrund. Tolle Western-Line-Dance-Musik, tolle Atmosphäre! Es sind Tische und Bänke für die Gäste aufgestellt und selbstverständlich kann man die Biere der Brauerei kosten. Hier kann man das Leben genießen! Bei Regen findet die Veranstaltung im tollen Gewölbekeller der Brauerei statt. 

 
21.11.2020: Line-Dance-Abend (Kurs-Nr. 20521)
Termin: Samstag, 21.11.2020, 19.30-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: Tanzschule Kandern, Gebühr: für Kursteilnehmer kostenfrei, für alle anderen 5,00 € 
...mehr Informationen

Hier werden wir die bekanntesten Tänze der Line-Dance-Szene tanzen und - wenn es sich ergibt - auch noch einen neuen erlernen.