Geschäftsstelle

Hauptstr. 18
79400 Kandern
Tel. 07626 / 9732-28
Fax 07626 / 9732-29

Öffnungszeiten:

Mo-Fr   9.00-12.00 Uhr

Veranstaltungen & Termine

Nächste Veranstaltungen:

03. 11. 2020 - 16:30 Uhr
 
04. 11. 2020 - 19:00 Uhr
 
07. 11. 2020 - 10:00 Uhr
 

Wunschbox

Digital Vortäge Gesellschaft

Kreativität

Gesundheit Sprachen Beruf

Grundbildung

Junge VHS

Regional -

Digital

Einzel-

Veranstaltungen

Politik

Gesellschaft

Umwelt

  Kultur

Gestalten

Gesundheit

Sprachen

EDV

Arbeit

Beruf

Grundbildung

Junge

VHS

 

Vorträge und Abendveranstaltungen

Vorträge

neue Termine werden noch bekannt gegeben Vorsorge: Früher in Rente? Tipps und Hinweise (Kurs-Nr. 10301)
findet im Januar wieder statt
Termin: wird noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Manfred Heck, Rentenberater
...mehr Informationen

Wie sieht der bestmögliche Weg in Ihre Rente aus? Wann und unter welchen Voraussetzungen können Sie, unter Berücksichtigung der einzelnen Rentenarten, in Rente gehen? Welche Abschläge oder Zuschläge sind zu erwarten? Welcher Hinzuverdienst ist rentenunschädlich möglich? Inklusive der Informationen zum erhöhten Hinzuverdienst von 44.590 € für das Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie. Was sind häufige "Rentenirrtümer"? Was sollte man über die Hinterbliebenenrente unbedingt wissen?

Wer die Einflussfaktoren auf seine Rente kennt, weiß an welchen "Stellschrauben" man evtl. drehen kann. Der Referent informiert praxisorientiert anhand von Beispielen, wie sich was in wie viel Euro auswirken kann. Sie erhalten Hinweise und Tipps, wie Sie Abschläge reduzieren und den Übergang sowie die eigene Rente optimieren können. Der Vortrag richtet sich an alle, die sich auf die Möglichkeiten des Rentenbeginns der gesetzlichen Altersvorsorge vorbereiten wollen.

Der Referent ist ein gerichtlich zugelassener Rentenberater. Diese sind neutral und unabhängig, sie verkaufen keine Versicherungen, sondern beraten nur auf dem Gebiet der gesetzlichen Rentenversicherung.

 

neue Termine werden noch bekannt gegeben Naturwissenschaft: Einführung in die Astronomie (Kurs-Nr. 11001)
wird verschoben auf Sommer 2021
Termin: wird noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Yannik Heckel
...mehr Informationen

Warum fasziniert uns der Sternenhimmel? In diesem Vortrag betrachten wir die Entwicklung der Astronomie von den ersten Aufzeichnungen bis heute. Der Vortrag richtet sich an alle, die einen groben Überblick über die Geschichte der Astronomie und der Himmelsobjekte bekommen möchten. Nach dem Vortrag gibt es noch Informationen zum Kurs "Einstieg in die praktische Astronomie" an den beiden folgenden Dienstagen und zur Exkursion zur Sternwarte in Basel am 17.10.

 

neue Termine werden noch bekannt gegeben Vorsorge: Notfallmanagement (Kurs-Nr. 10302) 

neuer Termin wird noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erwünscht! Referent: Tim Pahle
...mehr Informationen

Alles erledigt? Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Notfallmanagement...? Wunderbar! Rechtliche Selbstbestimmung erhalten, Streit vermeiden und Angehörige entlasten mit einem Notfallmanagement. Der Referent ist Generationenberater und Testamentsvollstrecker.

 
neue Termine werden noch bekannt gegeben Vorsorge: Erstellen eines Notfallordners (Kurs-Nr. 10303) 
neue Termine werden noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: kostenfrei, aber Anmeldung erwünscht! Referent: Tim Pahle 
...mehr Informationen

Ein übersichtlicher und kompakter Notfallordner hilft den Angehörigen, schnell einen Überblick zu bekommen. Der Ordner hilft auch Ihnen selbst, wenn Dokumente und Notfallkontakte strukturiert und Zugänge an einem Ort übersichtlich zusammengestellt sind. Die Einrichtung und wichtige Themenregister werden besprochen. Ein solcher Ordner ist privat wie auch geschäftlich einsetzbar. Der Referent ist Generationenberater und Testamentsvollstrecker.

 
neue Termine werden noch bekannt gegeben Recht: Unterhaltspflicht der Kinder gegenüber ihren Eltern (Kurs-Nr. 10311) 
neuer Termin wird noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referent: Markus Boll, Rechtsanwalt 
...mehr Informationen

Wer haftet für den Unterhalt der Eltern, wenn diese durch Krankheit und Pflege nicht mehr selber aufkommen können? Welches Vermögen der Eltern muss verbraucht werden, bevor Sozialhilfe bezahlt wird? 
Sind Kinder gegenüber ihren Eltern unterhaltspflichtig? Ab wann und in welcher Höhe? Müssen Schenkungen zurückgezahlt werden? Der Referent steht Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

 
neue Termine werden noch bekannt gegeben Recht: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung (Kurs-Nr. 10312) 
neue Termine werden noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referent: Rolf Fidler, Fachanwalt 
...mehr Informationen

Habe ich rechtzeitig vorgesorgt? Nach Unfällen oder im fortgeschrittenen Alter kann es von einem Tag auf den anderen geschehen, dass schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden müssen und der Betroffene beispielsweise im Koma liegt und nicht ansprechbar ist. Wer regelt dann seine Finanzen? Wer führt den Betrieb weiter? Wer vertritt bei der Apparatemedizin seine Interessen gegenüber den Ärzten? Diese Fragen sollen unter einem schwerpunktmäßig rechtlichen Blickpunkt erörtert werden.

 
neue Termine werden noch bekannt gegeben Recht: Ohne Trauschein leben - Erbe, Trennung, Unterhalt (Kurs-Nr. 10313) 
neue Termine werden noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Markus Boll, Rechtsanwalt
...mehr Informationen

Die nicht-eheliche Lebensgemeinschaft (auch mit gemeinsamen Kindern) ist zwar selbstverständlich geworden, doch sie ist bis heute nicht gesetzlich geregelt. Stirbt beispielsweise einer der Partner, erbt der andere nichts - selbst dann, wenn beide 30 Jahre zusammengelebt haben. Der Nachlass muss rechtzeitig geregelt werden, damit der Partner nicht leer ausgeht. Wer hat im Falle einer Trennung Anspruch auf Unterhalt? Wie sieht es mit der Altersvorsorge aus? Welche Vollmachten sollten im Falle einer schweren Krankheit vorliegen? Und wie sinnvoll ist ein Partnerschaftsvertrag? Wie sieht es mit Erziehungs- und Vertretungsrechten in Patchwork-Familien aus? Wo liegen die Befugnisse und Grenzen der Stiefeltern? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags.

 
13.11.2020: Historik: Die Liebe im Mittelalter (Kurs-Nr. 10103) 
Termin: Freitag, 13.11.2020; Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr; Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle, Raum 02; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referentin: Dr. Maren Siegmann
...mehr Informationen

"Frau Minne, die Ehe und dann ist da noch die Hübschlerin - Die Liebe im Mittelalter"

Die Liebe, ach die Liebe...eine Krankheit! Einmal mit diesem Leiden infiziert, können zahlreiche bedenkliche Symptome auftreten. Akute Liebes-"Dichteritis" zum Beispiel. Erstaunlich viele Liebesgedichte aus dem Mittelalter haben - auf Pergament verewigt - die Jahrhunderte überlebt. Auch Anleitungsbücher, Liebesbrief-Mustersammlungen für den literarisch ungeübten Nachwuchs-Romeo und sogar - seltener Glücksfall! - echte Liebesbriefe geschrieben von ihm an sie. Wir machen einen Streifzug durch die Welt der höfischen Minne und menschlichen Liebe, der Ehe und des Kinderkriegens, der Hübschen Fräulein und der Moral. Und es gibt Rezepte: Liebeszauber, und wie man einen Zauber wieder brechen kann. Letztere allerdings ohne Gewähr!

 
neue Termine werden noch bekannt gegeben Recht: Richtig vererben und schenken (Kurs-Nr. 10314) 
neue Termine werden noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse); Referent: Rolf Fidler, Fachanwalt 
...mehr Informationen

Berücksichtigung erb-, steuer- und sozialrechtlicher Aspekte
Aktuelle Grundsätze Vererben/Schenken, noch gültige Möglichkeiten sowie Freibeträge werden an diesem Abend erläutert. 
Weitere Themen sind: Wer benötigt ein Testament? Warum ist es wichtig, dass nichteheliche Lebensgemeinschaften, Alleinerziehende, Familien mit behinderten Kindern und Familien mit Kindern aus unterschiedlichen Ehen dringend ein Testament brauchen? 
Kann ich mein Vermögen vererben an wen ich will? Warum gibt es für die nahen Angehörigen einen Pflichtteil? Kann der Erblasser das Pflichtteilsrecht aushöhlen? Wie kann der Pflichtteilsberechtigte seinen Anspruch durchsetzen? Der Referent steht Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

 
neue Termine werden noch bekannt gegeben Recht: Ehegattentestament (Kurs-Nr. 10315) 
neue Termine werden noch bekannt gegeben
Termin: neue Termine werden noch bekannt gegeben; Veranstaltungsort: August-Macke-Schule; Gebühr: 8,00 € (Abendkasse) Referent: Rolf Fidler, Fachanwalt 
...mehr Informationen

Viele Ehepaare wünschen in der Form eines gemeinschaftlichen Testamentes zu testieren. Dabei kann insbesondere das "Berliner Testament" zu erheblichen steuerlichen Nachteilen führen. In dem Vortrag wird erläutert, was bei der Abfassung von Ehegatten-Testamenten zu beachten ist, welche Möglichkeiten sich bieten und welche Gefahren lauern. Der Referent steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.