Geschäftsstelle

Hauptstr. 18
79400 Kandern
Tel. 07626 / 9732-28
Fax 07626 / 9732-29

Öffnungszeiten:

Mo-Fr   9.00-12.00 Uhr

Veranstaltungen & Termine

Wunschbox

Digital Vortäge Gesellschaft

Kreativität

Gesundheit Sprachen Beruf

Grundbildung

Junge VHS

Regional -

Digital

Einzel-

Veranstaltungen

Politik

Gesellschaft

Umwelt

  Kultur

Gestalten

Gesundheit

Sprachen

EDV

Arbeit

Beruf

Grundbildung

Junge

VHS

 

Regional - Digital

Terminunabhängige Kursangebote:

Bei diesen Angeboten sind Sie zeitlich flexibel und können die Termine selbst wählen, Sie bekommen nach Anmeldung und Bezahlung den Zugangscode von uns oder dem Kursleitenden zugesendet.

 

Online über Coachy: ElternGold - Wie Kinder eigenständig lernen

Die 3 Säulen hoher Motivation (Kurs-Nr. 15000) 

Termine: frei wählbar, 5 Lerneinheiten im Wochenrhythmus, Veranstaltungsort: online über Coachy; Gebühr: 69,00 €; Kursleiterin: Julia Windisch, Psychologin und Lerntherapeutin

...mehr Informationen

Ihr Kind kann sich schlecht zum Lernen oder den Hausaufgaben motivieren, zeigt oft Widerstände und hat einfach keinen Bock?

 

Sie können Ihrem Kind helfen

-          eigenständig und motiviert zu lernen,

-          ein starkes Selbstbewusstsein zu entwickeln,

-          dem Leistungsdruck in der Schule gewachsen zu sein,

-          einen guten Schulabschluss zu erreichen.

Sie können Einfluss auf die Lern-Motivation Ihres Kindes nehmen und sie gezielt stärken. Mit diesem Onlinekurs lernen Sie die 3 wichtigsten Säulen hoher Motivation kennen und wie Sie Ihr Kind nachhaltig beim Lernen unterstützen. So befähigen Sie Ihr Kind, eigenständig zu lernen und ermöglichen ihm eine Zukunft mit bestmöglichen Chancen.

Kursaufbau und Ablauf:

Die Inhalte sind einfach zu verstehen und werden durch alltagstaugliche Übungen vertieft und verankert. Der Kurs besteht aus 5 Lektionen. Jede Lektion besteht aus einem Lehrvideo (ca. 10 - 30min) und einem PDF-Arbeitsheft mit vielen Übungen. Es stehen ebenso einige Audio-Anleitungen zum Download bereit.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich mit der Kursleiterin über die Inhalte und Übungen auszutauschen. Die Lektionen werden nach der Bearbeitung im wöchentlichen Rhythmus freigeschalten.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Hier können Sie sich kostenfrei über das Thema und den Kurs informieren: https://www.youtube.com/watch?v=PsdGfIgku7c

Schreiben Sie auch gerne eventuelle Fragen in die Kommentare.

Die Kursleiterin ist als Psychologin und Lerntherapeutin seit vielen Jahren in eigener Praxis tätig. Sie unterstützt Schüler und deren Eltern dabei, einen stressfreien Schulalltag zu etablieren und wieder Freude am Lernen zu erlangen.

 

Online über Videostreaming: Effektive Wege aus der täglichen Stressfalle - ein zertifizierter Onlinekurs (Kurs-Nr. 30607)   

Gesamtdauer: 8 Wochen je 90min; Veranstaltungsort: online über Videostreaming; Gebühr: 95,00 € kann mit bis zu 75,00 € von der Krankenkasse bezuschusst werden; Kursleitung: Dipl. Psych. Sabine Saltenberger, zertifizierte Stresstrainerin, Martina Knaack, Gesundheitsmanagerin (B.Sc.), Stresstrainerin, systemische Beraterin

...mehr Informationen

Völlig unkompliziert durch unseren Onlinekurs mit bewährten wissenschaftlichen Methoden endlich stressfreier leben. Der Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Stresstoleranzschwelle anheben möchten für eine gute Work-Life-Balance, aus der Problemorientierung in die Lösungsorientierung wechseln und die eigene Belastungsfähigkeit in stressigen Situationen verbessern wollen.
Starten Sie mit unserem Kurs, er ist jederzeit und überall 24 Stunden an 7 Tagen die Woche verfügbar. Durch das Videostreaming-Verfahren sind alle Inhalte auf dem Smartphone, Tablet, Laptop oder PC abspielbar. Der Kurs ist auf eine Gesamtdauer von 8 Wochen à 90 Minuten ausgelegt.
Da es sich um einen Präventionskurs handelt, kann die Kursgebühr mit bis zu 75,00 € von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Nähere Informationen zum Kurskonzept und zur Kursleitung erhalten Sie von uns auf Wunsch per Mail. Schreiben Sie uns einfach unter .

 

Online über volkshochschule-online.com: Online-Banking mit PC und Smartphone (Kurs-Nr. 50101)

Die Kursinhalte stehen nach Erhalt des Zugangscodes für Sie 2 Wochen zur Verfügung, online in einem geschützten Bereich unter https://volkshochschule-online.com/ , Zugangsdaten und genauere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail; Gebühr: 8,00 €; Kursleiter: Hartmut Nehme
...mehr Informationen

Viele Banken stehen unter einem erheblichen Kostendruck und sind daher gezwungen, die Anzahl ihrer Filialen zu reduzieren. Die Kunden außerhalb der Großstädte sind von diesem Trend besonders betroffen. Als Alternative steht den Kunden ein Online Banking Angebot zur Verfügung. Gängige Bankgeschäfte, wie z.B. Daueraufträge einrichten oder Überweisungen durchführen, sind mit Hilfe des Computers oder Smartphones einfach möglich. Wir zeigen Ihnen in diesem Onlinekurs, welche Möglichkeiten das Online Banking bietet, wie einfach diese Dienste genutzt werden können und auf welche Sicherheitsaspekte Bankkunden achten sollten. In diesem Kurs nutzen wir vorhandenen Demo-Umgebungen großer Kreditinstitute, um Ihnen sehr detailliert aufzuzeigen, wie Online Banking in der Praxis aussieht. Im ersten Teil des Kurses nutzen wir für die Bankgeschäfte einen Computer. Im zweiten Teil des Kurses zeigen wir Ihnen, dass Sie mit Hilfe von Apps die gleichen Dienste auch über ihr Smartphone oder Tablet nutzen können.

Im Besonderen deckt der Workshop folgende Bereiche ab:

  • Welche Sicherheitsaspekte sind beim Online Banking zu beachten?
  • Welche Voraussetzungen sind erforderlich?
  • Wie erfolgt die Nutzung der Online Banking Angebote mit dem Computer?
  • Wie kann ich mit dem Smartphone auf mein Konto zugreifen?
 

Online über volkshochschule-online.com: Mit dem Smartphone bezahlen oder Geld an Freunde transferieren (Kurs-Nr. 5010)

Die Kursinhalte stehen nach Erhalt des Zugangscodes für Sie 2 Wochen zur Verfügung, online in einem geschützten Bereich unter https://volkshochschule-online.com/, Zugangsdaten und genauere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail; Gebühr: 8,00 €; Kursleiter: Hartmut Nehme
...mehr Informationen

Bargeldloses Bezahlen wird auch in Deutschland immer beliebter. Was in anderen Ländern schon zum Alltag gehört, kommt nun auch zu uns. Neue Lösungen der großen Internetkonzerne und deren Partnerschaften mit heimischen Banken und Kreditkartengesellschaften sollen die Akzeptanz bei den Händlern verstärken und der Zahlungsabwicklung mit dem eigenen Smartphone zum Durchbruch verhelfen. Mit Hilfe des Smartphones als unser ständiger Begleiter können Zahlungen an der Kasse schnell und einfach erledigt werden, ohne umständliches Eingeben der PIN Nummer oder einer Unterschrift. Nutzer haben weiterhin die Möglichkeit, sich mit Freunden die Restaurantrechnung oder das Geld fürs Taxi zu teilen. Bekannte beteiligen sich, mit Hilfe einer Smartphone-App, ganz ohne Bargeld an gemeinsamen Geschenken. Sie haben die Möglichkeit, Geld mit Ihrem Smartphone an Ihre Freunde zu verschicken. Der Empfänger sieht den Eingang des Geldes direkt in seiner App. Mit diesen Lösungen soll die Sicherheit der Zahlungsabwicklung erhöht werden und dem Kunden jederzeit eine transparente Übersicht über die getätigten Zahlungen liefern. Wir zeigen Ihnen welche Lösungen derzeit existieren und welche Voraussetzungen für deren Nutzung notwendig sind.

Der Vortrag deckt folgende Bereiche ab:

  • Welche Angebote gibt es derzeit am Markt?
  • Welche Voraussetzungen sind für diese Art der Zahlung erforderlich?
  • Wie erfolgt eine Bezahlung mit dem eigenen Smartphone?
  • Welche Sicherheit bietet die Zahlungsabwicklung per Smartphone?
  • Wie erfolgt die Bedienung der notwendigen Apps?
 

Termingebundene Kursangebote:

 

Online über Zoom: Hatha-Yoga für alle zuhause - für ein ausgeglichenes und entspanntes Lebensgefühl (Kurs-Nr. 30190) 

Gesamtdauer: 8 x dienstags ab 15.06.2021, jeweils 19.00-20.30 Uhr; Veranstaltungsort: online über Zoom; Gebühr: 85,00 €; Kursleitung: Isabel Uribe, Yogalehrerin und Yogatherapeutin, Reiki-Meisterin

...mehr Informationen

Auch in der aktuellen Situation besteht die Möglichkeit, weiter zuhause Yoga zu lernen und zu praktizieren - mit unseren Online-Yogakursen über Zoom. Hierfür bekommen Sie von unserer Kursleiterin nach Ihrer Anmeldung bei der VHS einen Link zugeschickt. 

 

„Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele schaffen die Symphonie des Lebens“    ( Iyengar)

Yoga ist das Zur-Ruhe-bringen der Bewegungen im Geist. Hatha-Yoga ist die Herstellung des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele.

Die Yogastunden richten sich auf Ihre konkreten Beschwerden aus, dabei werden klassische Hatha-Yoga-Techniken angewandt.

Ziel ist es, Körper, Geist und Seele durch korrekte Haltung, bewusste Atmung, Dehnung und Bewegung, Konzentration, Meditation und Entspannungsübungen ins Gleichgewicht zu bringen und wieder Kraft, Energie und Freude zu erreichen.

Einfache Hatha-Yoga-Übungen eröffnen jedem die Möglichkeit, sich bei Beschwerden wirksam selbst zu helfen - oder auch präventiv etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

 

Online über Zoom: Hatha-Yoga 50plus zuhause - für ein ausgeglichenes und entspanntes Lebensgefühl (Kurs-Nr. 30191) 

Gesamtdauer: 8 x mittwochs ab 16.06.2021, jeweils 9.30-11.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über Zoom; Gebühr: 85,00 €; Kursleitung: Isabel Uribe, Yogalehrerin und Yogatherapeutin, Reiki-Meisterin

...mehr Informationen

Auch in der aktuellen Situation besteht die Möglichkeit, weiter zuhause Yoga zu lernen und zu praktizieren - mit unseren Online-Yogakursen über Zoom. Hierfür bekommen Sie von unserer Kursleiterin nach Ihrer Anmeldung bei der VHS einen Link zugeschickt. 

 

„Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele schaffen die Symphonie des Lebens“    ( Iyengar)

Yoga ist das Zur-Ruhe-bringen der Bewegungen im Geist. Hatha-Yoga ist die Herstellung des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele.

Die Yogastunden richten sich auf Ihre konkreten Beschwerden aus, dabei werden klassische Hatha-Yoga-Techniken angewandt.

Ziel ist es, Körper, Geist und Seele durch korrekte Haltung, bewusste Atmung, Dehnung und Bewegung, Konzentration, Meditation und Entspannungsübungen ins Gleichgewicht zu bringen und wieder Kraft, Energie und Freude zu erreichen.

Einfache Hatha-Yoga-Übungen eröffnen jedem die Möglichkeit, sich bei Beschwerden wirksam selbst zu helfen - oder auch präventiv etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

 

Kostenloser Onlinevortrag: Mit Apps gegen die Pandemie (Kurs-Nr. 30010) 

Termin: 10.06.2021, Uhrzeit: 18.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über Slido; Gebühr: kostenfrei; Referent: Henning Tillmann, selbstständiger Softwareentwickler, Diplom-Informatiker, Co-Vorsitzender des digitalpolitischen Vereins D64 - Zentrum für digitalen Fortschritt e.V.

...mehr Informationen

Seit Beginn der Corona-Pandemie wird über technische Lösungen und Apps gesprochen. Corona-Warn-App und luca App - beide werden kontrovers diskutiert, und von "wichtige Hilfe" über "nutzlos" bis "datenschutzrechtlich bedenklich" gehen die Meinungen auseinander. Doch was können die entsprechenden Apps wirklich leisten und wie unterscheiden sie sich? Thematisiert werden Stärken und Schwächen der Apps und wie diese uns im Pandemie-Alltag unterstützen können.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VHS-Verband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt.

Sie findet im Rahmend des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de.

 

Kostenloser Onlinevortrag: Mit Apps gegen die Pandemie: ganz praktisch Schritt für Schritt (Kurs-Nr. 30011) 

Termin: 16.06.2021, Uhrzeit: 18.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über Slido; Gebühr: kostenfrei; Referent: Udo Besenreuther, Senior-Internet-Treff-Heroldstatt, Netzwerk Sii BW

...mehr Informationen

Infektionsketten unterbrechen und Einchecken mit der Corona-Warn-App oder der luca App. Das Smartphone ist zum Warnsystem geworden. Die Kontaktverfolgung soll bei Veranstaltungen oder anderen Gegebenheiten, bei denen mehrere Personen zusammenkommen und somit einer größeren Ansteckungsgefahr ausgesetzt sind, vereinfacht und beschleunigt werden.

Die Einstellungen, Funktionen und Handhabung der Corona-Warn-App und der luca App werden Schritt für Schritt dargestellt.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VHS-Verband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt.

Sie findet im Rahmend des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de.

 

Kostenloser Onlinevortrag: Digitale Assistenten unterstützen pflegende Angehörige (Kurs-Nr. 30007) 

Termin: 22.06.2021, Uhrzeit: 18.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über YouTube Livestream; Gebühr: kostenfrei; Referent: Thomas Heine, Landeskompetenzzentrum Pflege und Digitalisierung

...mehr Informationen

Rund drei Viertel der Pflege wird durch An- und Zugehörige erbracht. Die Herausforderungen sind groß und verlangen bereits heute nach sozialen wie technischen Innovationen. Die Entlastung der Pflegenden, um mehr Zeit für menschliche Zuwendung zu haben oder die Förderung sozialer Kontakte für Menschen mit Pflegebedarf sind nur einige Punkte, die uns am Herzen liegen. Was für Aktivitäten und Initiativen, Produkte und Dienstleistungen finden sich bereits heute in Baden-Württemberg? Der Vortrag gibt einen Überblick über vielerlei praktische digitale Assistenten und innovative Alltagshelfer: vom intelligenten Hausnotruf bis hin zum digital organisierten Gesellschaftsnachmittag. Mit dem Motto „Menschen verbinden. Kompetenzen vernetzen. Pflege gestalten“ will das Landeskompetenzzentrum Pflege & Digitalisierung Baden-Württemberg die Themen Pflege und Digitalisierung mit Ihnen gemeinsam gestalten und greifbar machen.

 

Kostenloser Onlinevortrag: Digitalisierung im Gesundheitswesen aus ethischer Sicht (Kurs-Nr. 30008) 

Termin: 13.07.2021, Uhrzeit: 18.00-19.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über YouTube Livestream; Gebühr: kostenfrei; Referent: Dr. Julia Inthorn, Direktorin des Zentrums für Gesundheitsethik an der Ev. Akademie Loccum

...mehr Informationen

Digitalisierung führt auch im Gesundheitswesen zu Veränderungen der Versorgung. Systeme, ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, unterstützen Ärzt*innen in der Diagnostik oder im OP. Roboter sollen in Einrichtungen der Altenhilfe für Unterhaltung und Service sorgen und Daten werden auf immer neuen Wegen ausgewertet, um mehr über Krankheitsverläufe zu wissen. Mit diesem Wandel sind ethische Fragen verknüpft: Wie kann sichergestellt werden, dass alle gleichermaßen davon profitieren? Wie kann die Patientenautonomie gestärkt werden? Was bedeutet die Digitalisierung für den Umgang mit Daten aber auch als Grundlage eines solidarischen Gesundheitssystems?

 

Online über Zoom: Englisch Konversationskurs "Eine Stunde Sprachreise am Montagabend" (Kurs-Nr.: 40622)

Termin: 6 x montags ab 20.09.2021, Uhrzeit: 18.44 Uhr; Veranstaltungsort: online über Zoom; Gebühr: 48,00 €; Kursleitung: Monika Haller-Stutz; am ersten Montag gibt es ab 18.20 Uhr eine kurze Einführung für Teilnehmer*innen, die sich nicht mit Zoom auskennen. Sie haben auch die Möglichkeit, zunächst 3 Schnupper-Termine für 24,00 € zu buchen, um den Kurs kennenzulernen. Bitte schreiben Sie bei der Anmeldung dann zur Kursnummer "Schnupperangebot" dazu.

...mehr Informationen

Hier sind Sie richtig, wenn Sie mehr Englisch in Ihr Leben bringen wollen und Spaß an guten Unterhaltungen haben. Sie treffen online jeden Montagabend Leute, die wie Sie Englisch lernen. Hier ist keiner perfekt, und das ist auch nicht unser Ziel! Wir werden gemeinsam selbstbewusster in der Fremdsprache, erweitern den Wortschatz und lernen, worauf es wirklich ankommt, um flüssig Englisch zu sprechen.
Wir starten mit einer kurzen Unterrichtseinheit mit etwas Grammatik, Wortschatztraining oder anderen Wissenshäppchen. Dann gehen Sie nacheinander in mehrere lebendige Gespräche zu zweit mit interessanten Fragen oder Themen. Es wird Ihnen dank der vorgegebenen Themen leicht fallen, sich zu unterhalten. Zum Schluss besprechen wir die Vokabeln des Tages.
Dieser Kurs ist geeignet, um das Gelernte aus anderen Kursen anzuwenden oder auch, um sich für die englische Sprache wieder begeistern zu lassen. Trauen Sie sich das zu!


Information zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich regulär über die Homepage der VHS an. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit allen weiteren Informationen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit "ZoomandT4LK.de" mit Monika Haller-Stutz statt. Zum Einsatz kommt der Zoom-Account von "ZoomandT4LK.de".

 

Kostenloser Onlinevortrag: Elektronische Patientenakte und elektronisches Rezept (Kurs-Nr. 30014) 

Termin: 28.09.2021, Uhrzeit: 16.00-17.30 Uhr; Veranstaltungsort: online über Slido; Gebühr: kostenfrei; Referent: Referent*innen-Team der gematik GmbH

...mehr Informationen

Dieses Jahr werden mit der elektronischen Patientenakte (ePA) und dem elektronischen Rezept (E-Rezept) gleich zwei neue Anwendungen im medizinischen Alltag eingeführt. Mit der elektronischen Patientenakte erhalten Sie einen transparenten Überblick über Ihre Gesundheitsdaten Mit Hilfe des E-Rezeptes sollen Rezepte einfach per App empfangen und verwaltet werden.

Um ausführlich zu informieren, gibt dieser Vortrag einen Überblick über Aufbau, Inhalte und Funktionen der elektronischen Patientenakte und des E-Rezepts.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VHS-Verband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt.

Sie findet im Rahmend des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de.

 

Online über Zoom: Digitale Teeverkostung (Kurs-Nr. 30524) 

Termin: 04.10.2021,  Achtung Anmeldefrist: Anmeldungen werden entgegengenommen bis 23.09.; Uhrzeit: 17.00-18.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über Zoom; Gebühr: 35,00 € inkl. Teepaket und Infomaterial, das Ihnen vorher zugeschickt wird; Referent: Rainer Schmidt

...mehr Informationen

Als Tee-Experte und Autor mehrerer Fachbücher bietet der Kursleiter eine digitale Teeverkostung an. Dabei informiert er Sie über die Herkunft der Teesorten, berichtet über die Herstellung, den Anbau und gibt auch Auskunft über die sozialen Aspekte in den Teegärten. Für die Zubereitung Ihres Tees, die Auswahl der Sorten, Zusätze, Lagerung im Haushalt, erhalten Sie umfangreiche Informationen.

Nach Anmeldung zu diesem Seminar erhalten Sie per Post ein Paket mit folgendem Inhalt:

- 8 Teeproben à je 20 g – ausreichend für mindestens 2 Kannen aufgebrühtem Tee, nummeriert 1 – 8

- zwei weiße A5 Bögen (160g Papier)

- Teeliste lt. Beilage

- Informationsschrift ´Wissenswertes über Tee`

- Information über Zeitpunkt des Seminares, Link, ggf. weitere wichtige Hinweise.

Zum angegebenen Kurszeitpunkt wählen Sie sich ein. Nach einer kurzen Begrüßung stellt der Kursleiter die Tees vor – Herkunft, Besonderheit, Anbau. Nach der Vorstellung einer Sorte informiert er über Themen wie Zubereitung, Ziehzeit, Zubehör, Zusätze, Haltbarkeit, Einkaufstipps und Wasserhärten – genug Zeit für Sie, um den jeweiligen Tee aufzubrühen.

Sie können entweder direkt Fragen stellen oder diese schriftlich formulieren, damit der Kursleiter sie im Laufe der Veranstaltung mündlich beantworten kann.

 

Kurs-Nr. 50105: Onlinekurs: Kryptowährungen - Bitcoins und Alternativen

Termin: 05.10.2021, 18.00-20.30 Uhr, Zugangsdaten und genauere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail; Gebühr: 15,00 €; Kursleiter: Hartmut Nehme
...mehr Informationen

Einige Visionäre sehen in Kryptowährungen (digitalem Geld) bereits die nächste Generation unserer heutigen Zahlungsmittel, welche unabhängig von politischen Interessen einzelner Staaten sowie von marktbeherrschenden Großbanken existieren. Für die Anderen bleiben Kryptowährungen weiterhin Spielgeld von Technik Freaks oder Zahlungsmittel für verbotene Waren im Internet. Wertzuwächse von mehreren hundert Prozent in wenigen Monaten haben Bitcoins und seine Alternativen auch einem breiteren Publikum bekannt gemacht. Wir zeigen Ihnen wie Kryptowährungen funktionieren und an welchen Stellen sie bereits heute Einzug in unseren Alltag gefunden haben.

Folgende Punkte werden im Workshop besprochen:

· Einführung in Kryptowährungen

· Was versteht man unter Mining?

· Notwendige technische Ausrüstung

· Vor- und Nachteile von Kryptowährungen gegenüber etablierten Währungen

· Gefahren bei Kryptowährungen

· Das Phänomen Bitcoin

· Alternativen zu Bitcoins

· Kryptowährungen als Zahlungsmittel im Alltag

· Kryptowährungen zur Spekulation und Geldanlage

 

Kostenloser Onlinevortrag: Personalisierte Medizin (Kurs-Nr. 30015) 

Termin: 19.10.2021, Uhrzeit: 16.00-17.30 Uhr; Veranstaltungsort: online über Slido; Gebühr: kostenfrei

...mehr Informationen

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sollen die Medizin weiterbringen. Der Begriff „personalisierte Medizin“ steht für eine zielgenaue, auf die jeweilige Person zugeschnittene Diagnostik- und Behandlungsstrategie. Aufgezeigt werden im Vortrag die Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen der individualisierten Therapien.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VHS-Verband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt.

Sie findet im Rahmend des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de.

 

Online über vhs.cloud: Raritäten-Seminar "Whisky-Zeitreise: Der Geschmack der 80er-Jahre" (Kurs-Nr.: 30592)

Vortrag und Verkostung

Termin: 22.10.2021, Achtung Anmeldefrist: Anmeldungen werden entgegengenommen bis 14.10.; Uhrzeit: 20:00-23.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über vhs.cloud; Gebühr: 75,00 €; Kursleitung: Danny Stoll

...mehr Informationen

Jede Flasche Whisky ist ja ohnehin schon eine kleine Zeitkapsel: Man trinkt etwas, was viele Jahre bis Jahrzehnte vor diesem Genussmoment geschaffen wurde. In extremen Fällen kann man sogar etwas verkosten, was es in der Gegenwart gar nicht mehr gibt, z.B., weil die Brennerei in der Zwischenzeit geschlossen wurde oder eine Abfüllung in einem gewissen Alter eingestellt worden ist.

In diesem Seminar reisen wir gemeinsam zurück in die Whisky-Landschaft der 80er-Jahre. Der Whisky, der zusammen genossen wird, ist demnach nicht nur an sich schon eine Rarität, sondern wurde, wenn er in den 80ern abgefüllt wurde, in den 1970ern produziert. So tauchen wir ein in eine Zeit, in der die Whisky-Produktion in Schottland tief in der Krise steckte und sogar viele Brennereien für immer schließen mussten. Der Geschmack dieser immer seltener zu erhaltenen Abfüllungen ist eingebettet in einen Vortrag, der sich mit dieser „Whisky-Krise“ der 80er-Jahre ausführlich auseinandersetzt und nicht nur in dieser Zeit geschlossene Destillen, sondern insbesondere diejenigen unter die Lupe nimmt, die zusammen verkostet werden.

Dieses Seminar wird für fortgeschrittene Whisky-Liebhaber*innen empfohlen, da die Geschichte und Herstellung des Whiskys nicht ausführlich behandelt werden wird.

 

In der Kursgebühr enthalten sind sechs Whiskyproben, die Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn postalisch zugesandt bekommen. Die Porto- und Verpackungskosten sind in der Online-Seminargebühr bereits enthalten.

Kurs-Nr. 50106: Onlinekurs: Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz - Was verbirgt sich hinter Künstlicher Intelligenz und wie wird diese unseren Alltag verändern?

Termin: 26.10.2021, 18.00-20.30 Uhr, Zugangsdaten und genauere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail; Gebühr: 15,00 €; Kursleiter: Hartmut Nehme
...mehr Informationen

Künstliche Intelligenz, häufig auch als KI abgekürzt, gilt als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien der nächsten Jahre. Viele sehen in der Nutzung von Künstlicher Intelligenz eine weitere Vereinfachung unseres Alltages, indem Routineaufgaben durch Maschinen übernommen werden. Anderen gilt Künstliche Intelligenz als Vernichter von Millionen von Arbeitsplätzen.

Wir wollen Sie in diesem Kurs mit den Grundlagen von Künstlicher Intelligenz vertraut machen und Ihnen an konkreten Beispielen aufzeigen, was heutige und zukünftige Lösungen damit im Stande sind zu leisten. Eine praktische Anwendung für künstliche Intelligenz stellen die Digitalen Sprachassistenten (Alexa, Siri usw.) dar.

Während des Vortrages gehen wir auf folgende Fragestellungen ein:

· Was steckt hinter Künstlicher Intelligenz (KI)?

· Wie erfolgt die Datensammlung als Grundlage für Künstliche Intelligenz?

· Wie können sich Computersysteme selbstständig weiterentwickeln?

· Wie wird Künstliche Intelligenz unseren Alltag vereinfachen?

· Welchen Einfluss hat Künstliche Intelligenz auf unsere Arbeitsplätze?

· Welche konkreten Lösungen im Bereich KI gibt es heute bereits?

· Wo kommt Künstliche Intelligenz an ihre Grenzen?

· Wo liegen die Gefahren von Künstlicher Intelligenz?

· Welche Auswirkung hat Künstliche Intelligenz auf die Gesellschaft?

· Welche Pläne verfolgt die Politik im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz?

 

Online über Zoom: Englisch Konversationskurs "Eine Stunde Sprachreise am Montagabend" (Kurs-Nr.: 40623)

Termin: 7 x montags ab 08.11.2021, Uhrzeit: 18.44 Uhr; Veranstaltungsort: online über Zoom; Gebühr: 56,00 €; Kursleitung: Monika Haller-Stutz; am ersten Montag gibt es ab 18.20 Uhr eine kurze Einführung für Teilnehmer*innen, die sich nicht mit Zoom auskennen. Sie haben auch die Möglichkeit, zunächst 3 Schnupper-Termine für 24,00 € zu buchen, um den Kurs kennenzulernen. Bitte schreiben Sie bei der Anmeldung dann zur Kursnummer "Schnupperangebot" dazu.

...mehr Informationen

Hier sind Sie richtig, wenn Sie mehr Englisch in Ihr Leben bringen wollen und Spaß an guten Unterhaltungen haben. Sie treffen online jeden Montagabend Leute, die wie Sie Englisch lernen. Hier ist keiner perfekt, und das ist auch nicht unser Ziel! Wir werden gemeinsam selbstbewusster in der Fremdsprache, erweitern den Wortschatz und lernen, worauf es wirklich ankommt, um flüssig Englisch zu sprechen.
Wir starten mit einer kurzen Unterrichtseinheit mit etwas Grammatik, Wortschatztraining oder anderen Wissenshäppchen. Dann gehen Sie nacheinander in mehrere lebendige Gespräche zu zweit mit interessanten Fragen oder Themen. Es wird Ihnen dank der vorgegebenen Themen leicht fallen, sich zu unterhalten. Zum Schluss besprechen wir die Vokabeln des Tages.
Dieser Kurs ist geeignet, um das Gelernte aus anderen Kursen anzuwenden oder auch, um sich für die englische Sprache wieder begeistern zu lassen. Trauen Sie sich das zu!


Information zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich regulär über die Homepage der VHS an. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit allen weiteren Informationen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit "ZoomandT4LK.de" mit Monika Haller-Stutz statt. Zum Einsatz kommt der Zoom-Account von "ZoomandT4LK.de".

 

Kostenloser Onlinevortrag: Digitale Gesundheitsanwendungen: Apps auf Rezept (Kurs-Nr. 30016) 

Termin: 16.11.2021, Uhrzeit: 16.00-17.30 Uhr; Veranstaltungsort: online über Slido; Gebühr: kostenfrei; Referent: Marcel Weigand, Leiter für digitale Transformation, Unabhängige Patientenberatung Deutschland

...mehr Informationen

Sogenannte Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind Apps, die auf Rezept ausgestellt werden können. Was können diese Apps ganz konkret? Kann man ihnen vertrauen? Wo liegen deren Grenzen? Und was muss ich tun, um ein Rezept für eine Gesundheits-App zu erhalten? Diese und viele weitere Fragen werden in dem Vortrag erläutert.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VHS-Verband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt.

Sie findet im Rahmend des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de.

 

Kurs-Nr. 10913: Onlinekurs: Neue Freundschaften und Kontakte im Internet knüpfen

Termin: 07.12.2021, 18.00-20.30 Uhr, Zugangsdaten und genauere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung per Mail; Gebühr: 15,00 €; Kursleiter: Hartmut Nehme
...mehr Informationen

Viele Menschen sind heutzutage sehr stark in ihren Alltag eingebunden. Neue Freunde und Partner zu finden ist daher nicht ganz einfach. Auch wird das Kennenlernen von neuen Freunden aufgrund der gemachten Erfahrungen und genaueren Vorstellungen und Wünsche im Alter nicht leichter. Gleichzeitig bietet das Internet heute eine große Bandbreite an Möglichkeiten neue Kontakte zu schließen.
Heutige Internet Angebote bieten Ihnen die Möglichkeit leicht einen neuen Partner zu finden oder jemanden für gemeinsame Freizeitaktivitäten kennenzulernen. Sie können sich unverbindlich mit Leuten in Ihrer Umgebung treffen, welche Ihre eigenen Interessen teilen. Die Bandbreite an Themen ist hierbei unerschöpflich, von Outdoor & Abenteuer, Familie, Essen & Trinken usw. Vielleicht suchen Sie eine Urlaubsbegleitung oder Unterstützung bei einem bestimmten Problem. Auch wenn Sie noch keine konkrete Idee für eine Kontaktaufnahme über das Internet haben, zeigen wir Ihnen die Vielfalt der Möglichkeiten neue Wege auszuprobieren.
Dieser Vortrag zeigt die aktuellen Angebote, um andere Menschen im Internet kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. Die folgenden Bereiche werden während des Vortrages abgedeckt:
· sich mit Gleichgesinnten zu interessanten Themen austauschen
· gemeinsam Reisen planen und anschließend durchführen
· den Partner für bestimmte Stunden oder das Leben treffen
· Hilfestellungen zu bestimmten Fragestellungen erhalten
· gemeinsam schöne Abende mit interessanten Menschen erleben
· auf Reisen bei lokalen Gastgebern unterkommen
· neue Aktivitäten gemeinsam erfahren

 

Kostenloser Onlinevortrag: Digitalisierung im Gesundheitswesen - Wo wir stehen und was uns die Zukunft bringt (Kurs-Nr. 30017) 

Termin: 07.12.2021, Uhrzeit: 16.00-17.30 Uhr; Veranstaltungsort: online über Slido; Gebühr: kostenfrei; Referent: Prof. Dr. Oliver Opitz, Dr. Armin Pscherer und Florian Burg, Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg (KTBW)

...mehr Informationen

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen hat in den vergangenen beiden Jahren im deutschen Gesundheitswesen nicht zuletzt durch die COVID-Pandemie stark an Tempo gewonnen. Wir möchten gerne einen Blick darauf werfen, was wir bereits erreicht haben und - noch viel wichtiger - wohin die Reise geht. Ausgehend von Erfahrungen aktueller Projekte skizzieren die Experten der Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg (KTBW), die weitere Entwicklung der Digitalisierung im Gesundheitswesen und digitale Strategien zur Bekämpfung der Pandemie.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VHS-Verband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt.

Sie findet im Rahmend des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundaltern-bw.de.

stadt.land.welt

Stadt.Land.Welt. – Web

Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030
Mit dem langsamen Wiedereintreten in eine neue Normalität gibt es aktuell neben den persönlichen Fragen auch viele gesellschaftspolitische Fragestellungen, die die Menschen bewegen. Was lernen wir als Gesellschaft aus der Krise? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein fatales "weiter so" oder "jetzt erst recht"?
Diese und viele weitere aktuelle Fragen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den 17 Zielen / Sustainable Development Goals der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Wie steht es um die 17 Ziele - ist ihre Umsetzung gefährdet oder gibt es gerade jetzt eine Chance der Wende? Stadt.Land.Welt. - Web befragt Expertinnen und Experten nach dem Stand des Zielesets als Ganzes und nach dem Stand einzelner Ziele.

Die digitale Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) statt und ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International. Sie bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei! Sie benötigen lediglich einen PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss.

Einen kurzen Einblick in die Veranstaltungsreihe bietet der folgende Kurzfilm: 

Ministerium

Online über WebEx: Eine Reise in die Unterwasserwelt der Meere
Ziel 14: Leben unter Wasser (Kurs-Nr.: 10015)

Termin: Mi, 09.06.2021, 19.00 Uhr; Veranstaltungsort: online über WebEx; Gebühr: kostenfrei; Referentin: Stefanie Sudhaus, die gebürtige Bayerin lernte als Au-Pair in Kapstadt das Meer kennen und lieben. Nach ihrem Studium der Meeresbiologie in Kiel und Odense arbeitete sie mehrere Jahre als Forscherin am GEOMAR in Kiel. Seit 2012 ist sie als Meeresschutzreferentin für den BUND Schleswig-Holstein tätig und ist Mitorganisatorin des Ocean Summit.

...mehr Informationen

Unzählige Gäste besuchen tagtäglich unsere Meere, in diesen Zeiten auch vermehrt unsere heimischen Strände an Nord- und Ostsee und freuen sich über Strand und schöne Natur. Doch den meisten bleibt verborgen, was es unter der Wasseroberfläche zu entdecken gibt. Auf dieser Entdeckungsreise unter die Oberfläche werden verschiedene Lebensräume der Meere und ihre Bewohner vorgestellt und die Problematiken, die sie belasten, beleuchtet. Zudem wird darauf
eingegangen, welchen Einfluss jede*r Einzelne auf die Meereswelten hat und welche Lösungsansätze es gibt.
Stefanie Sudhaus, Meeresschutzreferentin des BUND in Schleswig-Holstein und Mitorganisatorin der Meeresschutzplattform "Ocean Summit" (www.ocean-summit.de) nimmt Sie mit in die geheimnisvolle Welt unter Wasser - ganz trockenen Fußes und ohne weite Flüge. Welche Lebensräume finden wir in den Meeren und wer lebt dort? Können Seesterne sehen und von wem stammt der deutsche Kaviar? Gibt es Haie in der Ostsee? Und was hat es mit der Rippenqualle auf sich? Lebt im Sand jemand? Was bedroht unsere Meere nicht nur hier, sondern weltweit? Und was
kann für die Rettung des Ozeans getan werden? Zusammen finden wir Antworten auf diese und andere Fragen und lernen die Faszination unserer Meere kennen.

 

Online über WebEx: Entwicklungszusammenarbeit als Friedenspolitik? Das Beispiel Mali
Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen (Kurs-Nr. 10016) 

Termine: Mi, 14.07.2021, 19.00 Uhr, Veranstaltungsort: online über WebEx; Gebühr: kostenfrei; Referenten: Jürgen Koch, Martin Westphal

Jürgen Koch begann seine berufliche Laufbahn am Südasien-Institut Heidelberg der Universität Heidelberg als Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Er war Leiter der Auslandsabteilung einer DGB-Gewerkschaft, bevor er in Brüssel für ein britisches Beratungsunternehmen arbeitete. In Brüssel wechselte er 1998 zur damaligen GTZ (Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit), deren dortiger Vertretung er sechs Jahre leitete. Für die GIZ war er danach Leiter des Büros in Thailand, des Regionalbüros Golf in den Vereinigten Arabischen Emiraten, von 2015 bis 2019 Direktor der GIZ in Mali und im letzten Jahr u.a. Interims-Abteilungsleiter für den Bereich Westafrika der GIZ.

Martin Westphal, Regionalleiter Westafrika bei DVV International, arbeitet seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung, zunächst in der beruflichen Fortbildung, danach als Pädagogischer Mitarbeiter in der Weiterbildung für gewerkschaftlich organisierte Betriebsräte und Vertrauensleute. Danach übernahm er die Leitung einer Heimvolkshochschule, daran anschließend für mehrere Jahre die Geschäftsführung der Volkshochschule Delmenhorst gGmbH. Seit März 2020 arbeitet er für DVV International und ist seit Juli 2020 in Bamako, Mali, in seiner jetzigen Funktion tätig.

...mehr Informationen

Trotz der starken Präsenz deutscher Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und des Auslandeinsatzes der Deutschen Bundeswehr erfahren die Bürger*innen in Deutschland kaum etwas über die aktuelle Situation in Mali. Dabei zeigt dieses Beispiel viele Herausforderungen für die Etablierung eines Nachhaltigen Friedens, dem 16. Ziel der SDG. Wichtige Komponenten eines
solchen Friedens sind die Förderung der staatlichen und nicht-staatlichen Strukturen vor Ort.
Welche Rolle die Bundesrepublik Deutschland bzw. Deutsche Organisationen in diesem Prozess spielen können, werden Jürgen Koch, ehemaliger Landesdirektor der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und Martin Westphal Regionalleiter Westafrika mit Sitz in Mali des Instituts für Internationale Zusammenarbeit des deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV International) aufzeigen.

 

Vortragsreihe "Europäische Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen": 

Der Klimawandel ist real. Dies hat erhebliche Konsequenzen für unsere Umwelt und die Lebensmittelversorgung. Es erfordert einen anderen Ansatz für Energieversorgung und Mobilität. Für eine nachhaltige Entwicklung muss das natürliche Gleichgewicht wiederhergestellt werden. Die fortschreitende Digitalisierung ist ein Wendepunkt für unsere Gesundheit und Sicherheit. Wie tragen europäische Forschungsprogramme zur Lösung all dieser Probleme bei? Wie wird unsere Zukunft aussehen? Lassen Sie sich überraschen und nehmen Sie an dieser aktuellen Entwicklungsreise teil...

Einen ersten Eindruck bekommen Sie hier:

Dr. Walter Pfeil

Der Referent Dr. Walter Pfeil ist ursprünglich Politikwissenschaftler und Makroökonom und auf europäische Zusammenarbeit spezialisiert. Seit 2004 hält er öffentliche Vorträge zur europäischen Integration im In- und Ausland. Seit 2017 auch an den Volkshochschulen in Deutschland und in den Niederlanden. Derzeit ist er Mitglied der Eured Foundation.

Teil 1 - Die Klima- und Umweltherausforderung (002)

Kurs-Nr. 10017: Die Klima- und Umweltherausforderung

Termin: 22.11.2021; Zeit: 19.00-21.00 Uhr; Ort: online über Zoom; Gebühr: 15,00 € 

...mehr Informationen

Wie passen wir uns dem Klimawandel an? Was tun wir gegen Umweltverschmutzung? Wie bringen wir Management mit Natur in Einklang? Wie gestalten wir die Kreislaufwirtschaft? Wie gehen wir mit der Rohstoffknappheit um?

Teil 2 - Sichere saubere und effiziente Energie (002)

Kurs-Nr. 10018: Sichere, saubere und effiziente Energie

Termin: 24.11.2021; Zeit: 19.00-21.00 Uhr; Ort: online über Zoom; Gebühr: 15,00 € 

...mehr Informationen

Wie stellen wir die Aufrechterhaltung der Energieversorgung sicher? Wie wird der Energiemarkt dargestellt? Welche Rolle spielen die Energieträger bei der Energiewende? Wie steigern wir die Effizienz? Wie lösen wir das Problem der Energiespeicherung?

Teil 3 - Ernährungssicherheit Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (002)

Kurs-Nr. 10019: Ernährungssicherheit, Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Termin: 25.11.2021; Zeit: 19.00-21.00 Uhr; Ort: online über Zoom; Gebühr: 15,00 € 

...mehr Informationen

Wie stellen wir eine nachhaltige Lebensmittelproduktion mit hohem Nährwert sicher? Wie kommen wir zu nachhaltiger Land- und Forstwirtschaft und Aquakultur? Wie erreichen wir eine lebenswichtige ländliche Entwicklung?

Teil 4  Gesundheit und Wohlbefinden (002)

Kurs-Nr. 30009: Gesundheit und Wohlbefinden

Termin: 06.12.2021; Zeit: 19.00-21.00 Uhr; Ort: online über Zoom; Gebühr: 15,00 € 

...mehr Informationen

Was sind die Werte und Prinzipien im europäischen Gesundheitswesen? Welche Rolle spielt die Gentherapie? Was sind die medizinischen Durchbrüche bei der Krebsbehandlung und bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Was sind die neuesten medizinischen Entwicklungen? Was passiert mit der Stammzelltherapie?

Teil 5 - Sichere Gesellschaft (002)

Kurs-Nr. 10021: Sichere Gesellschaft

Termin: 08.12.2021; Zeit: 19.00-21.00 Uhr; Ort: online über Zoom; Gebühr: 15,00 € 

...mehr Informationen

Wie schaffen wir einen europäischen Sicherheitsraum? Was tun wir gegen Bedrohungen? Wie schützen wir unsere Infrastruktur? Wie erhöhen wir unseren persönlichen Schutz? Was sind die Entwicklungen im Kampf gegen Kriminalität und Terror?

Teil 6 - Intelligenter umweltfreundlicher und integrierter Verkehr (002)

Kurs-Nr. 10022: Intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr

Termin: 09.12.2021; Zeit: 19.00-21.00 Uhr; Ort: online über Zoom; Gebühr: 15,00 € 

...mehr Informationen

Wie erhöhen wir das Management und das Management im europäischen Verkehrsraum? Wie erhöhen wir die Transportsicherheit? Welche Innovationen finden statt? Wie erreichen wir eine nachhaltige Mobilität?